Creepjack

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
RBTV-Format "Creepjack"

Creepjack ist ein Let’s-Play-Format auf dem Internetfernsehsender Rocket Beans TV (RBTV), welches sich dem Echtzeit-Strategiespiel (englisch: real-time strategy) Warcraft 3: The Frozen Throne, kurz WC3, widmet. Die rund zweistündige Sendung wird donnerstags um 17:00 Uhr live ausgestrahlt. Moderiert wird sie derzeit von Florentin D.P. Will und Jannes Tjarks.

Die Sendung enthält üblicherweise folgende Elemente:

  • Iconic Mich hat mal ein Pferd getreten-Intro
  • Vorstellung eines Heldentyps bzw. einer Map
  • Kommentierte WC3-Partien
  • Jannes Kann Es!

Typischerweise finden in einer Sendung mehrere WC3-Duelle statt: Moderator vs. Moderator (vs. Moderator) und Moderator vs. Community. Dabei wird eine Spielpartie von einem der übrigen Moderatoren kommentiert. ’

Moderation

Gute Laune bei den Moderatoren
Wir vermissen dich, Goldjunge

Moderiert wird Creepjack vom „Willschen Wunderkind“ (jedenfalls laut Aussagen von RBTV) und Jannes „Neo“ Tjarks. Letzterer gilt als WC3-Caster-Titan und führt mit Back2Warcraft einen der bekanntesten WC3-Streamingchannels. Er gilt als der „Experte“ im Moderatorenteam. Bis Juli 2019 gehörte Marco „Goldunge“ Giesel, vormals Teil der RBTV-Crew, ebenfalls zum Moderatorentrio. Marco repräsentierte den blauäugigen WC3-Anfänger. Durch die unterschiedlichen Erfahrungsgrade der Moderatoren konnte sich ein besonders breites Spektrum der Community mit den Moderatoren identifizieren. So „coachte“ Jannes aktiv Florentin und Marco.

Hin und wieder werden Gäste zum gemeinsamen Zwei-gegen-Zwei oder einfach so, damit auch mal jemand schlechter ist als Marco, eingeladen.

Abschied von Marco Giesel

Am 11. Juli 2019 (Episode  26) ereignete sich, was niemand zu fürchten gewagt hatte: Co-Host Marco Giesel trat seine letzte Folge Creepjack an. Hintergrund war das freiwillige Ausscheiden Giesels bei RBTV. Unglaubwürdigen Quellen zufolge, habe Giesel eine Anstellung in einem renommierten, aber dennoch umstrittenen Online-Versandhandel als Maskottchen angetreten. Er ist nun auf vielen Straßenlaternenaufklebern mit der Aufschrift „AmazYes“ zu sehen. Er könnte aber auch bei Zalando arbeiten. Oder Google. Oder woanders.

Die Community

Die Community wird bei Creepjack auf unterschiedliche Art und Weise in das Live-Sendeformat eingebunden. So finden regelmäßig und je nach Moderatorenverfügbarkeit Spiele gegen Mitglieder der Community statt. Wenn Jannes oder Tini mal wieder allein im Haus sind, finden auch Community-vs.-Community-Matches statt, die dann vom Moderator kommentiert werden. Zudem kann sich die Community einbringen, indem sie beim Spielformat Jannes Kann Es! knifflige Fragen einsendet, die Moderator und WC3-Experte Jannes Tjarks beantworten muss.

Auch die Chatfunktion wird rege genutzt. Der Chat wird während der Sendung von den Moderatoren verfolgt und aufgegriffen. Die Community hat also zahlreiche Möglichkeiten live mit den Moderatoren zu interagieren, mitzuwirken und damit schließlich die Sendung mitzugestalten.

Jannes Kann Es!

Jannes Tjarks – Er kann es!

Ist ein beliebtes Format innerhalb der Sendung, bei dem Co-Moderator Jannes Tjarks knifflige, teilweise absurde Detailfragen zur WC3-Spielmechanik beantwortet. Durch richtiges Beantworten kann Jannes entsprechend dem Titel des Formats sein spieltheoretisches Können unter Beweis stellen und zeigen, dass er es tatsächlich kann.

Anfänglich wurden die Fragen von Co-Host Florentin gestellt. Mittlerweile können Fragen von der Community eingesendet werden. Zudem ist aus zunächst einer Frage pro Sendung, nunmehr eine Fragentrilogie geworden. Mann könnte auch sagen: Es sind nun standardmäßig drei Fragen.

Auf der entsprechenden Webseite creepjack.de sind alle bisherigen Fragen inklusive Antworten gelistet.

Die populäre Rubrik besteht seit Episode 01 von Creepjack, die am 21. Dezember 2018 ausgestrahlt wurde.

Regeln:

  • Jannes werden nacheinander drei Fragen gestellt. Beispielsweise derart: Was passiert, wenn...? oder Wenn A passiert, resultiert dies dann in B oder C?
  • Wenn Jannes alle drei Fragen einer Sendung richtig beantwortet, bekommt er von Florentin einen „Preis“ (sometimes referred to as „Geschenk“).

Website creepjack.de

Titelbanner der Webseite creepjack.de

Florentin Will hat eigens für die Sendung eine pickepackevolle Webseite creepjack.de erstellt, die er auch weiterhin pflegt. Über diese Plattform können Moderatoren und Community kommunizieren. Neben einem Forum, gibt es einen Community-Discordchannel.

Die Website liefert Wissenswertes rund um Warcraft 3. Beispielsweise detaillierte Informationen zu Heldentypen, Maps und Spieltheorie.

Trivia

  • In Episode 01 konnten zwei der drei vorbereiteten Rubriken „wegen technischen Problemen“ nicht stattfinden. Zufälligerweise genau jene Rubriken, die Florentin vorbereitet hat.
  • Jannes' gespielte Rasse ist Undead, wohingegen Florentin Human spielt. Marco wiederum war als Nightelf unterwegs.
  • Im Sommer 2019 schlug ein Mitglied der Community erfolglos vor, das Spielformat Jannes Kann Es! in Kann es Jannes? umzubenennen.
  • Trotz erfolgreichem Antwort-Streak bei Jannes Kann Es! hat Jannes bis heute keinen Preis erhalten. Er glaubt mittlerweile Florentin habe gar keinen Preis für ihn. Update: Jannes bekam einen Konzertgutschein sowie von Florentin.
  • Jannes Tjarks ist konzertsüchtig. Seit Marco weg ist, liegt die geplante Intervention auf Eis, Florentin ist einfach noch nicht dazu gekommen.

Weblinks