EBay

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

eBay Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen, das den weltweit größten Online-Marktplatz betreibt.

Rolle im PUFO

Anfang 2016 als Florentin von Berlin nach Köln zog, mussten einige Möbel weg da weder er noch sein ehemaliger Mitbewohner Lars Paulsen sie brauchen konnten. Darunter sechs Designerstühle, die die beiden beim Einzug geschenkt bzw. überlassen bekamen. Der von beiden geschätze und gewünschte Wert lag bei 5000€. Stefan wurde von Florentin daraufhin gebeten anonym auf die Stühle zu bieten, um die Versteigerung ins Rollen zu bringen.

Die mündliche Absprache der beiden verstand sich darauf, dass falls Stefan nicht überboten werde, Florentin die Stühle trotzdem behält und es nicht zu einem Kaufvertrag käme.

Florentin erstellte für diese eine Transaktion einen separaten eBay-Account mit falsch hinterlegter Adresse sowie Namen.

Ein Herr ersteigerte die Stühle, zu einem Zeitpunkt ab welchem Florentin nicht mehr in der Wohnung wohnte und seine Schlüssel schon abgegeben hatte. Er deponierte die Stühle im Keller, was dem Vermieter nicht gefiel, und schrieb dem Käufer er könne die Stühle aus dem Keller entwenden. Daraufhin bekam der eBay-Account eine schlechte Bewertung.

Im April 2017 versprach Stefan einen Image-Wechsel. Vom Fehlkauf- zum Profit- bzw. Katsching-Stefan. Er stellt seitdem als klar unnötige Käufe deklarierte Gegenstände zum Verkauf rein und hat in mehreren Deals mehr verdient als er fälschlicherweise ausgegeben hat.

Er verkaufte bereits einen alten MacBook, alte Kopfhörer sowie einen Drumcomputer.