Florentin Will

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florentin im Alter von 18 Jahren
Abiturient Florentin, 2010

Florentin David Pascal "Tini" Will (* 23. März 1991 in Ebersberg) ist ein deutscher Autor, Schauspieler, Moderator, Porno-Connaisseur und Teil des DAS PODCAST UFO.

Werdegang

Will im edlen Zwirn bei der Zeugnisvergabe

Florentin Will wurde im März 1991 als Sohn von Rosemarie und Erich Will geboren. Mit seinen älteren Brüdern Matias und Martin wuchs er im beschaulichen Ebersberg (Oberbayern) auf. Nach Beendigung seiner Schulzeit 2010 mit dem Abitur wurde Will zur Musterung gerufen. Mit der Überzeugung, er würde sofort, aufgrund seines damalig hohen Körpergewichts, ausgemustert werden, begab er sich zur Untersuchung. Zu spät realisierte er, dass dies anscheinend kein Ausmusterungsgrund sei, weswegen er dann, vergeblich, versuchte aus dem staubigen Amtsfußbodenteppich Staub einzuatmen, um eine allergische Reaktion zu verursachen.

Nach überstandener Musterung (wahrscheinlich T2) verweigerte er den Dienst an der Waffe, um stattdessen in einem Kinderhort mit Kinderfreizeitangebot seinen Zivildienst zu leisten. Dort lernte er auch den Anti-Mobbing-Tanz.
F transformation.png

Florentin studierte danach drei Semester Philosophie (Hauptfach; Nebenfach: Sprache, Literatur, Kultur) an der Ludwig-Maximilians-Universität München und arbeitete parallel im Inbound eines Call-Centers. Er hatte sich vorher erfolglos bei zwei Schauspielschulen beworben. Als er im Fernseher von der Frank-Elstner-Masterclass hörte, bewarb er sich in letzter Sekunde dort und wurde aus über 1600 Bewerbungen angenommen und innerhalb eines sechsmonatigen Lehrgangs zum Moderator und Journalisten ausgebildet. Dort lernte er seine späteren Freunde Lars Paulsen und Aurel Mertz kennen. Im Rahmen der Masterclass besuchte er mit Namensgeber Frank Elstner am 5. Dezember 2013 das Neo Magazin in Köln und lernte dort seinen späteren Podcastpartner Stefan Titze kennen. Die bildundtonfabrik fand Gefallen an Florentin und lud ihn für weitere Einspielerdrehs ein bis er schließlich ins Autorenteam aufgenommen wurde. Zu dieser Zeit lebte er noch in Berlin und fuhr montags morgens mit dem Zug nach Köln und mittwochs nach der Aufzeichnung zurück. 2014 war er für 6 Folgen im Ensemble von Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von..., welches ebenfalls von der bildundtonfabrik produziert wurde.

Im Februar 2016 zog er von Berlin nach Köln.

Seit April 2016 ist er wöchentlich freitags auf dem Internet-Livestreaming Sender Rocket Beans TV. Dort moderiert er "MoinMoin", "Verflixxte Klixx" und "Almost Daily" bzw. "Almost Plaily". Seit Januar 2017 tritt er als Spielleiter des Pen & Paper Rollenspiels "9/11 Animal Squad" auf.

Seit September 2016 arbeitet er für das funk-Format Gute Arbeit Originals als Darsteller und Autor. Seither hat er nur noch sporadische Auftritte im Neo Magazin Royale.

Mediale Präsenz

Ein rarer Moment: Florentin erringt einen Sieg bei "Verflixxte Klixx"

Rollen und Auftritte im Neo Magazin

  • Marder-Song
  • Joyce Ilg-Verehrer im Publikum
  • Anne Will mit Florentin Will
  • Das Kabinett kurz vorgestellt
  • Klickmillionär
  • Wahre Fakten mit Florentin Ulfkotte
  • Making-Of Studio König
  • Der Beefträger
  • Florentin Ross / "The Joy of Painting"
  • I, Will, make you sexy
  • Tiny Wonders
  • Die Alpakakatastrophe/Verbrannte Erde mit Florentin W.
  • Stimme von Zini
  • AudiYo
  • Viral oder egal

Florentin bei RBTV

Florentin moderiert beim Internetfernsehsender Rocket Beans TV regelmäßig die Freitagsausgabe von "MoinMoin", Verflixxte Klixx sowie das Pen & Paper Rollenspiel "9/11 Animal Squad".

Weitere Auftritte bei:

tbc.

Podcastografie

Gastauftritte in Podcasts

  • "Gestaltungsfragen" [Severin Iberl], Folge 1: Kleidung (02.07.2012)
  • "Videooutlaws on Air" [Sebastian Wiegmann und Yvo Mathes], Folge 20: Storytelling (weiterer Gast: Lars Paulsen) (16.10.2013)
  • "Jam Session Podcast" [Sebastian Wiegmann], Folge 17
  • "Jam Session Podcast" [Sebastian Wiegmann], Folge 34: Im Rausch der Dokumente (weiterer Gast: Aurel Mertz)
  • "Longtake Podcast", Folge 51: Toni Erdmann 16.7.2016
  • "Philipp Jordan Ungeschnitten", Folge 21 (28.02.2017) u. 37 (12.04.2017)
  • "Der Podcast Burrito", Folge 12: WoW Nostalgie/Geschichten und Erlebnisse 2.3.2017
  • Radio Q: Sprechstunde mit Florentin Will (05.05.2017) [1]
Profilbild von "Let's Ruppel" - man beachte die Photoshop-Skills

Let's Play-"Karriere"

2013 betrieb Florentin erfolglos einen Let's Play-Kanal bei Youtube. "Let's Ruppel" [[2]] präsentierte ca. fünf Videos zu dem Spiel Hearthstone.

Weitere Projekte

Florentin in der Hauptrolle als "Christoph" - hier war er noch wohlgenährt

Gastauftritte

Schauspiel

Auszug aus der Wahlbroschüre
  • Rolle des Regisseur Lloyd in "Der nackte Wahnsinn", Theatergruppe des Gymnasiums Grafing (2010) [14]
  • Rolle "Kalvin" in "Killing 101", Kurzfilm (2010)
  • Rolle als Brandstifter in "Biedermann und die Brandstifter", Theaterprojekt des Ebersberger Kulturkreises (2012) [15]
  • "Magdeburger Hochzeit", Performance im Haus der kleinen Künste München (2012) [16]
  • "Zwischen Neun und Neun", ATON – der Anstalt für Theater und Oper in der Neuzeit (2013) [17]
  • "O Dulce Nomen Libertatis", Hauptrolle [18] (2012)
  • "Das Netzwerk" (Webserie), Folge 13: "Join the Allyance" u. Folge 17: "Pro7 Knockout"[19]
  • Ensemblemitglied bei "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von ..." Staffel 1 (2014)[20]
  • Nebenrolle in der Krimi-Serie True Detective

Politik

Florentin ist, wie auch seine Mutter, Mitglied bei den Grünen (Ortsverband Ebersberg). Er kandidierte u.a. für die Stadtratswahl 2013 und 2014 (Listenplatz 16).

Persönliches

Image

"er hat eben schwere Knochen"

Zu Schulzeiten galt der dicke langhaarige Lockenkopf Florentin als Klassenclown und Mädchenschreck - führte letzteres aber nie auf sich selbst, sondern ausschließlich auf seine Zahnspange (die er erst im Alter von 20 bekam) zurück. Im Gegensatz zu anderen Boys, die dachten "Mit einer Zahnspange kriege ich nie eine Freundin.", trug Florentin sie breit grinsend wie einen Schutzschild vor sich her, da er seinen Frauenmangel nun immer der Spange in die Schuhe schieben konnte. Historiker werden sich später fragen, ob hier schon seine Vorliebe für taktische Manöver zum Tragen kommt, die sich später in einer fast schon lustvollen Hingabe zur Schlacht von Verdun manifestieren wird.

In seiner Jugend galt er als bekennender Verschwörungstheoretiker und Anglizismushasser. Zu dieser Zeit trug er das Deckhaar länger und war schmaler.

In den Augen von Joyce Ilg gilt er als ehrenamtlicher Helfer in Berliner Tierheimen sowie Spender an Waisenhäuser. So viel Blödsinn ist da gar nicht drin. Florentin wählte freiwillig den sozialen Dienst statt das militärische Abnehmprogramm, und engagierte sich in Kinderfreizeiteinrichtungen.

Für seine Freunde Aurel Mertz und Lars Paulsen gilt er jedoch für immer als der aus Eimern fressende Schaumwaffel-Will.

Weiterhin hat er den Status als ewige Jungfrau, dieser wurde im März 2017, innerhalb eines MoinMoins, gebrochen. Er gilt nun als Sleep-Raper "Dornröschenficker", weil er eine sexuelle Begegnung mit einer Dame hatte, die ihn bat sie zu ficken während sie schläft.

Innerhalb der Sommerpause des Neo Magazin Royale in 2015 hungerte und sportelte sich Will von über 130 kg auf humane 85 kg runter, um besser bei einer Frau anzukommen. Gut dokumentiert durch Gute Arbeit Originals sieht man eine erneute deutliche Zunahme von Körperfett. Will will durch einjährigen Veganismus, mit Ausnahme einer Fleischwoche im Sommer, sein Gewicht wieder reduzieren.

Im DAS PODCAST UFO zeigt er seine bayrisch-weltfremde Ader und lenkt die Gespräche oft in Richtung Hitlers sowie dessen Rassentheorie. Diese Ader zeigt sich auch mit stetiger Punktvergabe an Lars Paulsen bei deren "Erfolgs"-Format "Verflixxte Klixx" jeden Freitag um 19 Uhr auf Rocket Beans TV.

Krankheiten, Behinderungen und Gebrechen

  • Stauballergie
  • sensible haarlose Nippel
  • Berührungsempfindlichkeit an Bauchnabel und Zwerchfell
  • schwankendes Übergewicht
  • Krauses Haar
  • kleine Augen
  • krummer Rücken
  • raue Haut

Ängste und Zwänge

  • Florentin hat Angst, dass durch eine dauerhafte Umstellung auf Flüssignahrung seine Zähne degenerieren.

Liebes- und Hassobjekte

bereits in jungen Jahren gelangen Florentin glänzende Auftritte

Florentin Will liebt...

  • Schaumwaffel bzw. generell Essen in Eimern
  • KFC (am liebsten ohne Besteck, die Knochen des zuvor abgeknabberten Hähnchenbeins werden von ihm dabei als Löffel für den Kartoffelbrei genutzt)
  • Wikipedia-Artikel lesen
  • Katzen
  • WoW
  • Dota 2
  • Birnen
  • Nougat
  • Take 5
  • Internet-Pornos
  • Adult Swim
  • Philipp Glass
  • Warhammer 40k Tabletop
  • Verschwörungstheorien
  • das Wort "tatsächlich"
  • Jaques Lacan
  • Menschen von Sitzplätzen in der Bahn werfen, welche er reserviert hat
  • Lieblingsphilosoph: Georg Wilhelm Friedrich Hegel
  • die Nudelsorte Penne
  • Camping
  • Pfefferminze
  • Weltmeisterbrötchen
  • das Reclam Notizbuch
  • Formulare
  • Asia-Nudeln
F yxcv.png

Florentin Will hasst...

  • abnehmen
  • Melonen
  • Rauchen und Alkohol
  • Abnormalitäten des Körpers
  • Operationsvideos
  • Richard David Precht von dem von ihm reservierten Sitzplatz werfen
  • Menschen, die im Kino reden
  • Imker
  • Situationen in denen es kein soziales Protokoll gibt
  • Jenes Foto, welches als erstes kommt, gibt man in die Google Bilder Suche "Florentin Will" ein
  • Menschen ohne Rücksicht
  • Inder-Kinder
  • kumpelhaftes 'Anhauen' durch 'Fans'
  • Latein
  • gesichtslose Tiere, vor allem Seegurken
  • Shoppen
  • Sätze, die auf ... enden
  • Menschen, die im Zug zu früh aufstehen
  • Horrorfilme

Prinzipien, Syndrome und Phänomene

Will hat im Laufe seiner Karriere zahlreiche Prinzipien, Syndrome und Phänomene benannt und definiert. Inwieweit diese bereits in den natürlichen Sprachgebrauch Einzug gefunden haben, ist strittig.

Kleidungsstil

Will trägt ausschließlich Jogginghosen (vermutlich ohne Unterhose), dazu kombiniert er "lustige" T-Shirts, die er in US-Onlineshops erwirbt. Des Weiteren besitzt er mehrere braune Pullover, die ihm nicht schmeicheln. Mittlerweile bevorzugt er einfarbige Hoodie-Jacken mit abgesetzten Reißverschlüssen. Über all die Jahre und Körpermaße trug er eine braune Winterjacke.

Florentin besitzt einige wenige anständige Hosen, die er hin und wieder anzieht.

Als Schuhwerk präferiert er schwarze und graue Vans, teils mit bunten Schnürsenkeln, die keinen Aufschluss auf seine politische Gesinnung deuten.

T-Shirts

Liste nicht annähernd vollständig

  • We'll be right back
  • Curb Your enthusiasm
  • Rocket Beans TV (verwaschen)
  • BEEF
  • Adult Swim
  • Eduard Laser
  • Podcast UFO Merch (grau)
  • T-Shirt-T-Shirt

Trivia

  • Florentin hat schon in jeder der vier größten Städte Deutschlands gewohnt. Während seines Philosophiestudiums in München, während der Masterclass in Berlin, seit Festanstellung im Neo Magazin Royale in Köln und, seitdem er fester Bestandteil der Rocketbeans ist, in Hamburg (bei Lars Paulsen).
  • Florentins natürlicher Lebensraum ist der Supermarkt
  • Hat innerhalb weniger Monate über 50 kg abgenommen (von 130 kg auf 85 kg), mittlerweile nimmt er wieder zu.
  • Hat mit seiner Radikalabnahme aufgehört sozial akzeptierte Kleidung zu tragen und kleidet sich nur noch in Jogginghosen.
  • Besitzt unendlich abzählbar viele Podcasts.
    Hufflepuff ♥
  • Versucht bis heute zu verstehen wie Häuser brennen können
  • Ernährt sich seit dem 01.01.2017 vegan.
  • war früher im Filmfehler-Forum aktiv
    Florentin liebt Jogging(hosen)
  • Florentin Will wird die Hauptschuld am Großen Adventskalendermassaker vom 19. Dezember 2015 zugeschrieben
  • Grimme-Preisträger 2017
  • Rechtshänder
  • Römisch-katholisch
  • Florentin besitzt den Hufflepuff-Schal.
  • Kurz nach Veröffentlichung von Folge 037 mit Luke Mockridge hat Florentin das gesamte Internet gelöscht
  • Nennt sich selbst gerne auch mal "Fetty McFettFett"
  • Hatte einmal eine Zecke am Hoden
  • Hatte zu Schulzeiten den Spitznamen "Die Fette" inne
  • War im Schachclub (Folge 33)
  • findet, dass Wagen 33 Platz 85 der beste Platz im ICE ist
  • Florentin war der erste Mensch, der einen Cityroller besaß
  • Körbchengröße: 85B
  • Joggt meistens mit Unterhose, ab und zu ohne.
  • wurde mal beim Joggen von einem Fuchs gebissen
  • hat keine Ahnung von Musik
  • Lieblingsfilm: There will be blood
  • Es besteht eine Hassliebe zwischen ihm und Andreas Lingsch.
  • Hat als Kind einen Strohhalm geraucht
  • besitzt neben der deutschen auch die bayerischer Staatsbürgerschaft

Zitate

Erfolgsdiät

In den drei Monaten Sommerpause des Neo Magazin Royale gelingt es Will, 33 kg abzunehmen. Während in dem o.g. Format propagiert wurde, dass der Jungmoderator heroinsüchtig ist, und in Fankreisen die Diagnose Speiseröhrenkrebs diskutiert wurde, handelte es sich tatsächlich lediglich um eine Kalorienrestriktion respektive Ernährungsumstellung. Heute deckt Florentin seinen Kalorienbedarf hauptsächlich mit Smoothies, Joghurt und Obst (Äpfel, Bananen). Des Weiteren steht nun auch Joggen auf der Agenda, hierzu verwendet er die "Run."-Playlist von Spotify.[21]

Stolzester Moment

Im Wirtschaftsunterricht werden die Einnahmequellen des Staates mit Hilfe eines Tageslichtprojektors abgefragt. Als vermeintlich alle fünf korrekten Antworten bereits genannt wurden, zeigt Florentin auf und nennt "Geldstrafen" als weitere Lösungsmöglichkeit. Die Lehrerin muss den Begriff nachträglich auf der OHP-Folie vermerken.

Herausragend ist hierbei nicht nur, dass die Lehrerin dieses Unterrichtsmaterial wohl schon seit Jahren benutzte und Florentin somit der erste ihrer Schüler war, der diesen Einfall hatte (Zit. Will: "Alle dumm, die Jahrgänge; nur ich hab dieses Blatt perfekt gemacht."); vielmehr noch seien - so Will - in Folge dessen in ganz Bayern die Lehrpläne umgeworfen worden, da bis dato niemand auf die genialische Idee der Geldstrafen als sechste Antwortmöglichkeit gekommen war.

Florentin Will ist der Initiator und Guru der Fit-kann-auch-lustig-Bewegung. Mit seiner Willensstärke Sport zu treiben hat er zuerst Stefan motiviert und nun auch die gesamte Community. Der Sommer 2017 trägt bereits den Titel "Get Fit" Sommer. Außerdem wird Florentin bald die Schirmherrschaft einer Kampagne des Bundesministeriums für Gesundheit und Fun übernehmen.

Freundin

Florentin hat momentan keine Freundin (Stand 23.05.2017). Er ist aber prinzipiell offen für alles und nicht so wählerisch. Seine ersten Flirtversuche mit einer Supermarktkassierin, welche er zu "seinem Podcast" einladen und so ihr Herz erobern wollte, scheiterten kläglich. Florentin stellt sich unter seiner Traumfrau so etwas wie Joyce Ilg, Lena Meyer-Landrut, Chloe Moretz oder die slowenische Schauspielerin Doroteja Nadrah vor.

Er ist auf Tinder unterwegs.

Etymologie

Der Name Florentin ist eine verkürzte Form des lateinischen Namens Florentius, der im wörtlichen Sinn „der Blühende“ und im Übertragenen „der Hochangesehene“ bedeutet. Naja.

Namenstage:

  • 21. Juli
  • 7. Oktober

Rezeption

  • "Lustiger wär's, wenn's lustiger wäre" (Artikel in der FAZ am 19.07.2014)
  • "Herzlich Willkommen zu mir" (Artikel in der kupferblau, Studentenmagazin der Uni Tübingen, 13.01.2015)
  • "Florentin will nur spielen" (Artikel auf media-bubble.de, 22.01.2015)
  • Flugblatt (Magazin des Flughafen Stuttgart) Ausgabe 2/2015, in der Rubrik "Treffpunkt STR. Willkommen am Flughafen"

Weitere, eher nebensächliche Erwähnungen in der Presse

  • "Der nackte Wahnsinn", Münchner Merkur 12.07.2010
  • "Biedermann ist überall", SZ 18.04.2012
  • "Wünsch dir Spaß", Spiegel 21.12.2013
  • "Die zwölf Erkorenen", SZ 13.05.2014
  • "Jugendwahnsinn trifft alte Schule", Heilbronner Stimme 4.7.2014: Betitelung als "ein junger Vollbartträger aus Ebersberg"
  • "Frank Elstner in neuer WDR-Show", RP 19.07.2014
  • "Ironische Selbstbespielgelung", epd Medien 18.07.2014
  • "Schlitz ins Kleid", Tagesspiegel 20.07.2014: mit dem Zitat: "Comedy ist Krieg, und ich danke dem WDR, uns das Schlachtfeld für dieses Gemetzel zur Verfügung zu stellen."
  • "Den Pulk fühlen", SZ 19.11.2014: Betitelung als "der wirkliche Wow-Comedian in Böhmermanns Neo Magazin"
  • "Männer, die mehr arbeiten wollen", Tagesspiegel 20.08.2015
  • "Social Media", Welt 15.08.2015

tbc.

Links