UFO003 Magnete/Mails

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 003)
Wechseln zu: Navigation, Suche
UFO003 Magnete/Mails
Veröffentlichung 26. Dezember 2014
Laufzeit 01:17:27 h
Link zum Blog UFO003 Magnete/Mails
Link zum Download ufo_3_fertig.mp3
Voting
4.75
(4 Stimmen)
Chronologie
vorherige Folge nächste Folge →


Folge UFO003 Magnete/Mails erschien am 26. Dezember 2014. Verbunden über Skype nahmen beide den Podcast aus den Kinderzimmern ihrer Elternhäuser am 23. Dezember 2014 auf.

Beschreibungstext

Frohe Weihnachten!

Inhalt

  • Florentin hat eine Technik entwickelt, um DAS PODCAST UFO dauerhaft vor Kritik an dessen Audioqualität zu schützen: Die beiden zeichnen einfach jedes Mal in einem anderen Raum und zu einer anderen Uhrzeit auf. Heute befinden sie sich jeweils in ihren Kinderzimmern und es ist früh am Morgen.
  • Florentin ist gerade erst aufgestanden und Stefan war gestern Glühwein trinken.
  • Stefan erklärt Magnete und seine Faszination für eben jenes „anziehende Thema“. Florentin findet Magnete „strange“. Er wird Magnete nie verstehen, da sie eine Grenzwissenschaft ähnlich wie Gott seien.
  • Ohne sein Wissen hat Stefan VOX auf Facebook geliked. Die beiden unterhalten sich über die sozialen Auswirkungen, die ein Like auf Facebook nach sich ziehen kann.
  • Über Weihnachten und die Frage „Wer bringt hier eigentlich die Geschenke?“; Weihnachtsmann, Nikolaus oder Christkind – an wen muss man glauben?
  • Über Kritikkultur und warum einige Dinge nicht kritisiert werden: Sind „Weihnachtsmann“, „Schneemann“, „Superman“, „Spiderman“ sowie „Neufundland“ nicht unkreativ?
  • Reinkarnationspartys sind esoterischer Quatsch.
  • Stefan und Florentin wollen Nachrufe für Stars schreiben, die noch leben, verwerfen diese Idee aber schnell.
  • Beide finden die Häkchen bei Whatsapp toll. Sie erweitern die Möglichkeiten der digitalen Kommunikation und unterstreichen Stefans und Florentins soziale Inkompetenz.
  • Laut dem Sozialforscher Dr. Will haben direkte und indirekte Aussagen großen Einfluss auf die menschliche Psyche. So bedeutet bspw. der Code „Willst du noch für'n Kaffee hochkommen?“ eigentlich „Willst du mit mir schlafen?“, die andere Person habe aber die Möglichkeit, nein zu sagen, ohne dass es für beide Parteien unangenehm wird. Würde man aber direkt „Willst du mit mir schlafen?“ sagen und die andere Person das verneinen, wird die Situation für beide Beteiligten sehr unangenehm. Stefan widerspricht dem, da der Code „Willst du noch für'n Kaffee hochkommen?“ missinterpretiert werden kann.
  • Die beiden sind große Freunde der E-Mail. Florentin erläutert den Unterschied zwischen Mail und SMS.
  • Über Begrüßungs- und Verabschiedungsfloskeln in E-Mails. Mit zunehmender Länge der Mail-Korrespondenz nimmt die Anzahl der Begrüßungen und Verabschiedungen ab. Es werden außerdem diverse Mails vorgelesen (an Kollegen, an Eltern, an die btf, an Milka, ...).
  • Stefan hat festgestellt: Menschen grüßen meistens mit dem selben Wort zurück, mit dem sie begrüßt werden (Person A sagt zu Person B „Moin“, Person B grüßt mit „Moin“ zurück). Menschen haben keine eigene Meinung.
  • Florentin mag keine Smileys.
  • Florentin erläutert das Mutterproblem und Das Circus HalliGalli Phänomen.
  • Florentin liest einen hochtrabenden Text vor, den er im Zuge der Frank-Elstner-Masterclass verfasst hat. Beide sprechen über ihre Erfahrungen mit Interviews.
  • Stefan hat eine Geschäftsidee: Magnete für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.
  • Stefan und Florentin versuchen die Namensfindung des beliebten Speiseeises Nogger zu ergründen.
  • Über wütende Hass-Mails und -Anrufe an Unternehmen (an Milka, Mentos, Watchever und die Deutsche Bahn).
  • Florentin erzählt, dass er am Tag der Aufnahme abends zu seinem Abi-Jahrgangsstufentreffen gehen wird. Er fragt sich, wann die erste Person des Jahrgangs sterben wird. Eine ausführliche Zusammenfassung folgt in UFO004 Offene Themenparade.
  • Stefan wünscht allen Hörern frohe Weihnachten, während Es ist ein Ros’ entsprungen im Hintergrund läuft, und verspricht eine tolle Joyce Ilg-Story für die nächste Folge.

Trivia

  • Mit einer Spieldauer von 1:17:27 h ist UFO003 Magnete/Mails die bisher längste Folge in der PUFO-Geschichte.