UFO026 Humorkongress

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 026)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge UFO026 Humorkongress erschien am 08. Juli 2015. Verbunden durch Skype entstand dieser Podcast. In den Hauptrollen Florentin Will und Stefan Titze. Das Abenteuer „Humorkongress Basel“ wird geplant.

Beschreibungstext

Endlich wieder in voller Länge laden euch die beiden Poolnudeln der guten Laune in die PODCAST UFO-Sommer-Lounge ein und LEUTE wir brauchen Geld um nach Basel zu kommen! Bitte keinen Kuchen mehr, wir reden von echtem Geld!

Inhalt

  • Florentin kennt jemanden aus seinem ehemaligen Schachclub, der mal bei Wetten, dass..?! eine Kinderwette eingereicht hat.
  • GarageBand hätte beinahe diese Folge verhindert.
  • Florentin erhält des Öfteren Spam-Mails von Hilfs-Organisationen. „Die Existenz einer Charity Organisationen zeigt, dass sie nicht erfolgreich ist“, so Florentin. Stefan widerspricht dieser These.
  • Florentin hatte eines Montags auf seiner Reise mit dem ICE von Berlin nach Köln zur bildundtonfabrik solch massive Verspätung, dass er auf halbem Wege wieder umkehren durfte. Da er während der Reise diverse humoristische Erlebnisse hatte, ernennt die Deutsche Bahn zur „Feel Good Bahn“.
  • Die Zwei entdecken durch Zufall, dass der Experte zum Thema Gelotologie (Wissenschaft zur Auswirkung des Lachens) Dr. Michael Titze heißt. Stefan ist aufgebracht und fragt sich, ob er mit diesem verwandt sei; Stefan heißt mit Zweitnamen nämlich Michael.
  • Durch Dr. Titzes Homepage werden sie zum Humorkongress Basel weitergeleitet, auf dem viele Fachbeiträge von selbsternannten Humoristen und Humorexperten gehalten werden.
  • Spontan entscheiden die beiden dort ein Hörertreffen zu planen und fordern die Hörerschaft zum Spenden via flattr auf.
  • Stefan analysierte in der Kölner U-Bahn das präventive Aufregen von Leuten, wenn die Bahn aufgrund extremer Temperaturen Probleme bereitet.
  • Während Florentins Tirade über „das Aufregen“ kommt es zu gravierenden Audioproblemen. Im weiteren Verlauf wird über die Plattform Twitter gemeckert.
  • Florentin erklärt Stefan die Funktion „das Lachen“.
  • Florentin ist jetzt Experte für Tonic Water.
  • Es gibt unnötig viele Special-Interest-Magazine (Karpfen, Maschinengewehre), braucht man sowas wirklich? Und wie geht es den Redakteuren wenn sie wissen, dass ihr Thema nicht mehr viele Ausgaben trägt?
  • Florentin erzählt von seiner Zeit im Call-Center. Sein Schichtleiter stellte sich mit den Worten „Hallo, mein Name ist Christian, ich bin Tiermediziner und ich mag Fische, sowohl im Aquarium als auch auf dem Teller!“ vor. Christian war dafür bekannt in jedem Satz einen Hinweis auf seine Fischliebe zu geben. Ob Christian der Fischkönig ist, bleibt ungewiss.
  • Rubrik Topical Island zum Thema: Wärme/Die Hitze.
  • Stefan und Florentin streiten darüber, ob schwere Gegenstände schneller fallen als leichte.
  • Florentins Kopfhörer gehen ständig kaputt und zwar zufälligerweise immer der rechte Ohrhörer. Schlaufuchs Florentin besitzt aber ein Audio-Verteiler, wodurch er zwei kaputte Kopfhörer-Paare wieder benutzen kann. Einziger Nachteil: Er hört nur über die linken Ohrhörer, aber das stört Florentin nicht, er findet Stereo überbewertet.
  • Florentin berichtet von einem kulinarischen Experiment. Er wollte genau 300g Spaghetti abwiegen, verfügte aber über keine Küchenwaage. Deshalb experimentierte Tini zunächst mit 300ml Wasser und einer selbst gebauten Wippe – dieser Versuch misslang. Daraufhin wog er sich einmal mit und einmal ohne Spaghetti in der Hand auf einer Personenwaage. Auch dieser Versuch scheiterte kläglich, da Florentin mit Nudeln in der Hand leichter war als ohne.

Voting

| UFO026 Humorkongress |
4.33
(6 Stimmen)