UFO033 Community

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 033)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge UFO033 Community erschien am 9. September 2015. Wie gewohnt schweifen Florentin und Stefan schnell vom Thema Community ab.

Beschreibungstext

Wir haben uns wirklich angestrengt, dass diese Folge wieder richtig gut wird. Wir haben sogar die Qualität des Beschreibungstexts geopfert. Viel Spaß!

Inhalt

  • Stefan und Florentin entschuldigen sich im Laufe der Folge mehrmals für die vorherige Folge (UFO032 Maxi Gstettenbauer).
  • Einführung für die Hörer Dritter Klasse: Stefan erklärt die Regeln und Hörerklassen.
  • Der User Inner circle kommentiert sehr häufig die Facebook-Posts von DAS PODCAST UFO in englischer Sprache. Florentin vermutet, dass er lediglich ein amerikanischer UFO-Fan sei, der kein Deutsch verstehe und sich den Inhalt des Podcasts wohl allein aus dem Titel erschlossen habe.
  • Stefan hatte einige Zeit die Benachrichtigung Niels Ruf gefällt DAS PODCAST UFO auf seinem Smartphone-Display und wollte die Notification nicht anwählen, weil sie einfach zu schön war. Umso wütender wurde Stefan, als er sah, dass Niels Ruf DAS PODCAST UFO wieder entliked hatte.
  • Während Twitter in der Vergangenheit für eine bestimmte Anzahl an Followern gratulierte (jeweils bei 300, 400, etc. Followern), wurde beim Erreichen von 1000 Followern keine entsprechende Gratulation mehr von Twitter gesendet. Für Florentin Will ist das allerdings keine negative Entwicklung, sondern ein Zeichen für Erfolg, „wenn einem die Leute nicht mehr gratulieren und als völlig natürlich ansehen“.
  • Über Kopfhörer. Stefan erklärt seinen Signature Move, die Entwirbelung seiner Handykopfhörer. Florentin besitzt asymmetrische Kopfhörer, sein Signature Move ist die Handbewegung, mit der er das Kabel aus dem rechten Ohr hinten um/über den Kopf nach vorne führt.
  • Florentin durfte im Zuge der Frank-Elstner-Masterclass Niels Ruf interviewen. Einige Jahre zuvor hatte er bei einem Aufenthalt in Wien beschlossen, dass es lustig sei, sich ironisch eine vollständig goldene Armbanduhr zu kaufen. Wie sich später herausstellte, handelte es sich dabei so offensichtlich um eine Damenuhr, dass ihn seine Freunde vom ersten Moment an damit aufzogen. Gekonnt überspielte Florentin seine Verlegenheit und erklärte, dass das Ganze nur ein Gag sei. Damit unterwarf er sich allerdings dem Zwang, die Uhr noch mindestens ein Jahr lang zu tragen, um nicht aufzufliegen. Niels Ruf sagte sarkastisch, dass Florentin diese Uhr nur trage, um sich bei der Masturbation eine Frauenhand vorzugaukeln. Damit war der Fluch der Uhr gebrochen und Florentin brauchte sie nie mehr zu tragen.
  • Stefan stellt die These auf, dass manche Gags reifen (eine gewisse Zeit lang durchgezogen werden) müssen.
  • Stefan kündigt PUFO-Shirts an.
  • Es folgt die Rubrik: Der beste Gag des Tages.
  • Ein Game-Changer für viele Leute: Skype macht mehr Spaß mit Freunden!
  • Erneut ist die Lautstärke-Problematik ein Thema. Stefan weiß nicht, was er noch tun soll, um den Pegel der Aufnahme konstant hoch zu halten und somit den Hass der Community abzuwenden. Es folgen massive Skype-Probleme und Überbrückungsmusik (Stefan an der Ukulele).
  • Stefan und Florentin beantworten Fragen aus der Community:
    • „Was ist dein Lieblings-Musical?“ (von Marina): Florentin erklärt sehr holprig, warum er das Musical Grease mag. Florentin stieß dabei auf ein Lied mit einer sehr merkwürdigen Textzeile: „Tell me more, tell me more – did she put up a fight?“ (aus Summer Nights) - eine merkwürdige Frage nach einem ersten Date. Seither unterstellt Florentin dem Text das Thema sexuelle Belästigung. Stefan sang in seiner Jugend in mehreren Musicals, teilweise sogar die Hauptrolle. Damals hat er jedoch nie die Handlung verstanden und einfach mitgespielt.
    • „Gibt's die Intromusik irgendwo? Ist die Creative-Commons-Lizenz?“ (von Simon): Er darf sie gerne klauen, aber er muss dabei die die falsche Quelle daspodcastufo.com nennen.
  • Florentin erzählt von seinem ersten Eintreffen in der bildundtonfabrik in Köln, bewaffnet mit einer Reisetasche voller Schokolade, auf der seine erste peinliche Interaktion mit seinen neuen Kollegen basierte.
  • Stefan gibt Preis, jeden neuen Mitarbeiter die ersten Wochen sehr böse anzuschauen, um seine Überlegenheit zu demonstrieren. Florentin sah er nie als Gefährdung für seinen Job an, weshalb er ihn nach kurzer Zeit verschonte.
  • Fanta und Tini erklären ihre Absage vom Humorkongress Basel und stehen nun vor dem Problem, alle Spenden zurückzahlen zu müssen.
  • Als Entschädigung kündigen Stefan und Florentin ihren ersten Auftritt bei Rocket Beans TVund den Launch ihres YouTube-Channels an: DAS YOUTUBE UFO.
  • Stefan war im Kino und hat sich wieder Kartoffelsalat – Nicht fragen! (den offiziell schlechtesten Film aller Zeiten) angeguckt. Stefan empfiehlt der Hörerschaft, sich diesen Film anzuschauen, obwohl der Film nach allen objektiven und subjetkiven Maßstäben extrem schlecht ist. Denn: „Es kann ja nicht nur ein gutes Produkt unterhalten, sondern ein schlechtes Produkt kann auch sehr gut unterhalten. Nur in die andere Richtung.“
  • Stefan erzählt endlich, wie sein Kampffisch Jeff zu ihm kam; die vorherigen Andeutungen von Florentin hat Stefan gekonnt rausgeschnitten.
  • Über Sportarten. Die coolsten Sportarten sind die, bei denen die Kommentatoren flüstern. Was muss passieren, dass ein sportliches Ereignis viral geht?
  • DAS PODCAST UFO ruft zu weiteren Spenden via flattr und PayPal auf, um zukünftige Ausflüge zu finanzieren.
  • Abschließend bezeichnet Florentin Ralph Ruthe als „zynisches Arschloch“ und löst damit eine Kausalkette aus, die zu UFO038 Ralph Ruthe führte.

Voting

| UFO033 Community |
4.83
(6 Stimmen)