UFO068 Männerrunde

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 068)
Wechseln zu: Navigation, Suche
UFO068 Männerrunde
Veröffentlichung 30. Juni 2016
Laufzeit 00:44:41 h
Link zum Blog UFO068 Männerrunde
Link zum Download ufo68_fertig.mp3
Voting
4.67
(3 Stimmen)
Chronologie
vorherige Folge nächste Folge →

Folge UFO068 Männerrunde erschien am 30. Juni 2016.

Beschreibungstext

Nach fünf östrogengeladenen Folginnen widmen wir uns wieder den Themen, die uns wirklich interessieren: Tischkicker, Dosenbier und faire Bezahlung am Arbeitsplatz.

Inhalt

  • Zu Beginn singen Stefan und Florentin einen A cappella über das Internet und Telekom.
  • Seit Jan Böhmermanns Empfehlung in Fest und Flauschig (vom 20. Juni 2016) wird die Community immer größer. Von nun an gibt es die Hörer Siebter Klasse. Die Hörer Fünfter Klasse gibt es bereits seit dem Auftritt in MoinMoin (20. Oktober 2015).
  • Florentin äußert den, eventuell sexuell motivierten, Wunsch einem Menschen die Haare zu waschen und anschließend zu trocknen. Stefan mag den Geruch frisch gewaschener Haare und Kopfhaut.
  • Stefan mag die Cornflakes-Sorte Tresor. Stefan ist kein Freund von Cornflakes-Discounter-Produkten. Stefan will, bedingt durch sein Fehlkauf-Problem, dringend einige Gegenstände aus seiner Wohnung zu verkaufen, damit er sich weiterhin seine Marken-Cornflakes leisten kann. Anzubieten u. a. ein Klavier und ein kaputter Gitarrenständer (für Bastler).
  • Stefan und Florentin hatten im örtlichen Netto eine sonderbare Begegnung. Ein Mann der hinter ihnen in der Warteschlange stand, kaufte einen komplett gefüllten Karton Toffifee. Er überlegte sich die Aktion jedoch nochmals, rannte aus dem Laden um, wahrscheinlich, mehr Geld zu holen. Im Leben dieses Mannes gibt es keinen Humor, da er auf die sarkastischen Äußerungen von Florentin und Stefan mit Argwohn reagierte. Florentin überlegt was diese Person mit dieser enormen Menge an Toffifee vor hat. Für ihn plausibelste Erklärung ist ein Erklärungsvideo für Youtube wo die Folgen des Brexits erklärt werden.
  • Stefan ist in der überfüllten Kölner U-Bahn ein Mann mit einem 2,50 m großen Sack gefüllt mit Styropor begegnet. Stefan musste sich während der Fahrt nicht festhalten, da er sich an den Sack lehnte. Auch hier kommt die Frage auf was dieser Mann damit vor hat. Sie überlegen sich, was der Mann mit so viel Styropor anfangen will.
  • Die Pufopedia ist immer noch down. Allerdings möchte Florentin auch nicht den Support anrufen, da er unangenehme Fragen aus dem Weg gehen will.
  • Bösewichte in Filmen und Serien beim Stimmenverzerren. Was soll das überhaupt bringen? Wirken sie nicht eher lächerlich? Es folgt das Hörspiel: Stimmenverzerrer.
  • Jeff kommt einfach nicht zur Ruhe. Zwar hat Stefan das Algenproblem endlich in den Griff bekommen, aber neuerdings treiben die eingesetzten Pflanzen auf und schwimmen an der Wasseroberfläche.
  • Florentin sah vor kurzem ein Plakat zu Findet Dorie, der vom Kauf eines Paletten-Doktorfisches warnen sollte, da befürchtet wird, dass viele Kinobesucher diesen Fisch haben wollen. Denn der Paletten-Doktorfisch wird nicht gezüchtet, sondern in der Wildnis gefangen, und ist für das heimische Aquarium überhaupt nicht geeignet. Sie reden über den Clownsfisch, der im Jahr 2003 durch den Film Findet Nemo weltweite Bekanntheit erlangte, und im weiteren Verlauf eine hohe Nachfrage als Haustier erlebte. Allerdings initiierten Kinder die vermeintliche Befreiung ihrer Zierfische durch das Aussetzen im Abfluss, was für die meisten Clownsfische mit dem sicheren Tod endete. Wie reagiert Disney, wenn nach dem dritten Teil eine weitere Fischart bedroht wird?
  • Über die Verantwortung im Journalismus. Stefan redet über den Werther-Effekt und den Papageno-Effekt.
  • Stefan sah vor kurzem bei Facebook ein Video über die gefährlichsten Strände der Welt. Unter anderem wurde die Insel North Sentinel Island vorgestellt, deren Inselbewohner jeden Kontakt mit dem Rest der Welt ablehnen. Wie nimmt man mit isolierten Völkern Kontakt auf?
  • Auf die Frage von Stefan, wie Florentin die letzten Folgen bewerten würde, bedankte Florentin sich bei der Community, die die Gästeauswahl nicht kritisiert haben.
  • Es folgt abrupt die Rubrik: Top 3 Bildschirmhintergründe.
  • Gespräch über Kindheitsserien wie Teletubbies, Power Rangers und Powerpuff Girls.
    • Teletubbies: Grundsätzlich eine verstörende Serie. „Es fühlt sich an als hätten ADHS-Menschen sich 'ne Serie ausgedacht. Da sind sie viele Ideen drinnen, die null zusammenhängend sind“, so Stefan Titze.
    • Power Rangers: Grundsätzlich eine sexistische und rassistische Serie. In seiner Kindheit sah Florentin die Serie sehr gerne. Mit seinem Kumpel spielte er einige Szenen aus der Serie nach.
    • Powerpuff Girls: Grundsätzlich mega schnell mit seltsamen Figuren und Geschichten. Stefan sah früher sehr gerne die Powerpuff Girls. Florentin war in Buttercup verliebt. Florentin offenbart ein großes Wissen über die Serie.
  • Was passiert, wenn Spider-Man dich beißt? Wird man auch zu einem Spider-Man?
  • Stefan ist eher der Typ, der Dschingis Khan verkörpere.
  • Über historische Figuren, diesmal: Goleo.
  • Florentin besuchte vor einigen Tagen ein Restaurant, das einen Mahatma-Gandhi-Burger anbot.
  • Sie kündigen ihren Auftritt im MoinMoin an (Link zur Folge).