UFO080 Pocket

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 080)
Wechseln zu: Navigation, Suche
UFO080 Pocket
Veröffentlichung 7. November 2016
Laufzeit 00:37:17 h
Link zum Blog UFO080 Pocket
Link zum Download pufo80.mp3
Voting
5.00
(eine Stimme)
Chronologie
vorherige Folge nächste Folge →

Folge UFO080 Pocket erschien am 7. November 2016. Es handelt sich um eine Expressfolge.

Beschreibungstext

Heute nur ein kurzer Beschreibungstext.

Inhalt

  • Sie promoten den Improvisationscomedy-Podcast Gute Arbeit Impro, der von Gute Arbeit Originals produziert wird.
  • Florentin hat sich vor der Aufnahme nochmal geduscht. Die Dusche hat drei verschiedene Hebel, was für Verwirrungen sorgte. Beide rätseln, wie eine Wasserversorgung in einem Haus funktioniert.
  • Eine massive Informationswelle prasselte auf Stefan ein, nachdem er in der letzten Folge über sein Boosted Board schwärmte. Er wurde mit Videos, Artikeln und eigens erstellten Kurzreferaten über die Explosivität des Boards aufgeklärt.
  • Stefan hat sich zudem noch ein neues Spiel für die PlayStation, die Formel-1-Simulation F1 2016, gekauft. Sehr zum Leidwesen von Stefan, ist das Spiel viel zu realistisch, um daran Spaß zu haben. Diese wird so real, dass Stefan nun fürchtet demnächst von Bernie Ecclestone angerufen zu werden. Florentin spielte vor einigen Jahren Gran Turismo 5, das im Laufe des Spiels mit „Sie haben Sand im Getriebe” warnte.
  • Florentin gilt firmenintern nun als der neue Monty Burns. Er hat aus dritter Hand Fotos bekommen, welche bei ihm beginnenden Haarausfall dokumentieren. Zufälligerweis sprach er zuletzt in einem Almost Daily (Folge unbekannt) mit Simon Krätschmer und Lars Eric Paulsen über Haarausfall und Haarwuchsmittel.
  • Von Stefan kommt mal wieder die Frage, die er bereits in UFO052 Hinschlagen stellte, woher die Vorher-Fotos (meistens Mugshots) von Crystal-Meth-Abhängige stammen.
  • Stefan berichtet darüber, wie groß die Chancen sind, dass ein Job von einem Roboter übernommen wird. Comedyautoren werden zu 100% von Robotern übernommen. Friseure werden wohl sorgenfrei in die Zukunft schauen, kein Roboter der Welt werde den Job übernehmen können.
  • Aus Interesse an zahnmedizinischen Instrumenten hat sich Florentin einst ein Mundspiegel sowie eine Sonde gekauft. Er wollte über einen weiteren Spiegel seine Zähne untersuchen, was aber aufgrund mangelndem Geschick völlig misslang, wodurch er sein Interesse daran wieder schnell verlor.
  • Im Keller seines Familienhauses findet Stefan so manch (absurde) Kindheitserinnerungen, u. a Gogos.
  • Aufforderung an die Community: Schickt doch mal wieder eure Kindergeschichten an das DAS PODCAST UFO.
  • Florentin fragt sich, wie lange noch die Hörer über Patreon für DAS PODCAST UFO spenden würden, falls das Erfolgspodcast still und heimlich keine neue Folgen mehr veröffentlicht.
  • Über einen Livestream sah Stefan sich die letzte Apple Keynote an. Da er ein wichtiges Telefongespräch führen musste, aber nicht auf die Keynote verzichten wollte, aktivierte er die Untertitelfunktion. Als das Publikum lachte, hatte die Untertitelfunktion einen Bug, was dazu führte, dass bei der Übertragung in der Oberzeile ständig [laughter] zu lesen war, während die Unterzeile normal weiterlief. Stefan war komplett verwirrt und suchte ständig nach dem Gag. Sie unterhalten über die Stenografie.
  • Sind chinesische Schriftzeichen nichts anderes als Emojis?
  • Stefan verstand als Kind nicht, was „sich um 180 Grad drehen“ bedeutet. Er dachte, es ginge um die Maßeinheit der Temperatur: Grad Celsius.
  • Was ist das wertvollste Gegenstand in einem Kindergarten?
  • Sie unterhalten sich über Lego. Laut Florentin wird man erwachsen, wenn man mithilfe von Legosteinen „die echte Welt rekonstruiert“ und „realistisch große Gegenstände“ baut. So baute Florentin irgendwann nur noch Schwerter und Gewehre in Originalgröße nach. Während seines Zivildienstes interessierte er sich wohl eher für Lego als um die Aufsicht der Kinder.
  • Stefan aß in seiner Kindheit Gräser.
  • Nochmal zurück zum Zivildienst. Florentins Arbeitsstätte machte regelmäßg mehrtätige Ausflüge. Eines der Kinder hatte immer den Drang danach bewusst sämtliche Regeln zu brechen, wenn keine autoritäre Person in der Nähe ist. Unter anderem rutschte sie rückenliegend rückwärts die Rutsche runter. Ein anderes Kind pfegte sich mit Schimpfwörtern zu unterhalten, so wurde Florentin mit „Du dumme Rübe!“ begrüßt. Florentin erinnert sich an die Gegenteiltage, an dem die Kinder sich gegenteilig zu den normalen Gepflogenheiten verhalten sollten. Die Kinder verwickelten sich dabei in Widersprüchen, sehr zur Unterhaltung von Florentin.
  • Frank Elstner wollte bei der Aufzeichnung von Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von ... als Promigast sämtliche Regeln brechen und bat das Team: „Ihr könnt mit mir alles machen, ihr könnt mit mir alle Regeln brechen! Zieht mir ruhig eine Lederhose an!“
  • Stefan erwähnt die Schere, Florentin bekommt zwischendurch Panik, weil damit die Scherenstory getriggert werden könnte: In Stefans Kindergarten schnitt ein Kind einem anderen Kind mit einer Schere ins Ohr hinein. Das Opfer wurde danach von den Kindern mit ganz anderen Augen gesehen, allen voran von Stefan. Im Kindergarten wurden Gerüchte über das Kind verbreitet. Florentin merkt an, dass es in jeder Kindergartengruppe mindestens ein „Beißer“ gibt. Weitere Kindergartentypen:
    • Schläfer
    • Schläger
    • Nudisten
    • Treter
    • Petze
    • Renner
    • Bauer/Ingenieur
    • Träumer
    • Sonnenschein
  • Warum gibt es Esspapier aber kein Esslaptop oder Esskissen?
  • Stefan kündigt den Besuch bei Rocket Beans TV an, welcher voraussichtlich im Dezember sein wird. Sollte sein Boosted Board bis dahin ausgeliefert werden, wird er es dort exklusiv präsentieren.