UFO098 Kratzeis 2

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 098)
Wechseln zu: Navigation, Suche
UFO098 Kratzeis 2
Stand Up April 2017.jpg
Stefan Titze im Boing! am 27. April 2017
Veröffentlichung 30. April 2017
Laufzeit 00:57:45 h
Link zum Blog UFO098 Kratzeis 2
Link zum Download pufo098.mp3
Voting
4.20
(5 Stimmen)
Chronologie
vorherige Folge nächste Folge →

Folge UFO098 Kratzeis 2 erschien am 30. April 2017 und der Titel kann als Fortsetzung von UFO070 Kratzeis verstanden werden.

Beschreibungstext

Frühlingszeit heißt Eiszeit! Deswegen kühlen sich unsere Der DAS „Poffo“ PODCAST UFO-Podcast-Jungs mit einem erfrischenden Snack auf! Kratz Kratz! Ob sie dadurch vielleicht zu „cool“ werden? Findet es heraus! Nein.

Inhalt

  • Kratzeis-Sound sowie Tipps und Tricks, wie man dieses am besten isst.
  • Stefan hatte in der Schule das Fach „Lernen lernen“, Dipl. Päd. Florentin Will stellt sich vor, wie man darin schlechter ist als in Mathe. Das meiste, was man in Mathe lernt, findet im Alltag keine Verwendung.
  • Das lateinische Wort altus heißt übersetzt sowohl „hoch“ als auch „tief“. Stefan fragt sich, wie man so eine Sprache ernstnehmen kann.
  • Stefan hatte im Kölner Comedy-Club Boing! seinen zweiten Stand-Up-Auftritt. Mittlerweile findet er seinen ersten Auftritt schlecht, welcher in der Folge UFO044 Boing zu hören ist.
  • Fanta hat eine halbe Stunde über das Wort „Eule“ nachgedacht.
  • Über Pen-&-Paper-Rollenspiele. Florentin erzählt über seine Figur – dem Schwarzmagier – im DSA-Universum. Während einer Spielesession machte Florentin ein Wortspiel aus Eule („Hey Leute, damit wir die nicht verlieren, sollten wir uns beeulen“), was bei den anderen nicht gut ankam („Würfel mal Charisma“). Stefan spielt neuerdings als Hacker im Star-Wars-Universum.
  • Stefan liest eine Nachricht von Simon vor und Florentin meint den „schlechtesten Menschen“ (Simon) gefunden zu haben, es folgt eine Diskussion über wahre Toleranz und mehr Mut zu Klischees.
  • Die Nachricht von ehm über das Wort „Teflon“ und selektive Wahrnehmung.
  • Mit der Nachricht von Neville Longbottom wird das Thema Quidditch aus der vorherigen Folge nochmals aufgegriffen.
  • Stefan und Florentin über die quälende Suche nach einem guten Namen für einen Sketch-Format, das später unter den Namen Gute Arbeit Originals bekannt wurde. Sie entdeckten während dieser langen Suchreise einen Twitter-Bot-Account, welcher willkürlich Wörter kombinierte (bspw. Shoe Fantasy, Trash Panda, Flight of the Flamingo). Stefan war von Yak TV begeistert, was bei anderen – glücklicherweise – auf Ablehnung stieß. Wie dem auch sei, eben jener Twitter-Account hat mit dem Tweet Ostrich Wars den „besten Gag aller Zeiten randomly produziert“ (Stefan). Bei einer Sitzung las die Redakteurin sämtliche eingereichten Namensvorschläge vor, wobei sie Ostrich Wars fälschlicherweise deutsch aussprach („Ostrich war‘s“). Nach weiteren Gag-Tiefschlägen wurde dann „Gute Arbeit“ auserwählt. Rückblickend eine volltreffliche Entscheidung.
  • Der Artikel mit der Überschrift „The Great Emu War Of 1932 Is As Weird As It Sound“ enttäuscht sowohl Florentin als auch Stefan auf so vielen Ebenen (Wikipedia-Artikel zum Emu War).
  • Stefan killte Marienkäfer mit Beachball-Schlägern, da eine Marienkäferplage an der Ostsee (während eines Sommerurlaubs irgendwo bei Scharbeutz) ihm sehr traumatisierte.
  • Stefan erwähnt Japanese Bug Fights, bei der verschiedene Arten von Insekten, Spinnengetier und anderen Kreaturen in einer kleinen Plastikarena um den Tod kämpfen. Es gibt nur 1-vs-1-Kämpfe, und die meisten Kämpfe enden damit, dass ein Tier den anderen tötet. In einigen Fällen enden die Kämpfe unentschieden, wenn keiner der beiden in der Lage ist, den Gegner zu töten. Achtung, Spoiler: Der Hirschkäfer gewinnt immer.
  • Florentin über Lego. Um die Jahrtausendwende brachte Lego eine kleine Kamera auf dem Markt, womit man kleine Lego-Filme drehen konnte. Außerdem ein Geschwindigkeitsmesser.
  • Stefan ist seit Kindheitstagen Besitzer einer kleinen Ritterburg und Snapes Zaubertranklabor. Letzteres fand Stefan wieder beim Aufräumen in seinem Elternhaus, das Spielzeug scheint jedoch kontaminiert zu sein.
  • Über die Zukunft von Harry Potter, Star Wars und des Kinos wird diskutiert:
    • Harry Potter sollte sich weiterentwickeln, im besten Falle sollte Harry Potter in einer modernen Welt spielen.
    • Sollten sich Franchises zusammentun (bspw. ein Marvel-Herr-der-Ringe-Film)?
    • Wie würden Franchise-Filme aussehen, wenn sie von Quentin Tarantino, Martin Scorsese, Wes Anderson oder David Lynch geführt werden?
    • Florentin trug letztens eine AR-Brille. Florentin ist davon überzeugt, dass AR-Brillen das Kino ersetzen werden.
  • Sie überlegen sich, ob sie ein Zukunftsforscher einladen sollen.
  • Gag-Flaute, präsentiert von Stefan Titze.
  • Stefan wird sich ein Boot kaufen, sobald er genug Geld auf die Seite gelegt hat.
  • Stefan hörte sich eine Podcast-Folge an: der Podcaster redet über seine negativen Erlebnisse mit der Kreuzfahrt der Disney Cruise Line.
  • Die Top 40: Simpsons-Figuren.
  • Florentin redet über die Simpsons-Folge Alles Schwindel (Originaltitel: The Principal and the Pauper; zweite Folge der neunten Staffel), die einer der umstrittensten Episoden von Die Simpsons gilt. Viele Fans und Kritiker reagierten äußerst negativ auf die Enthüllung, dass Rektor Skinner, eine seit der ersten Staffel immer wiederkehrende Figur, ein Hochstapler ist. Diese Folge markiere für „viele Zuschauer“ den Absturz der Serie.
  • Florentins Bruder hat wohl alle Simpsons-Folgen auf VHS aufgenommen und die Sammlung an Florentin weitergegeben. Florentin ist großer Fan der Serie.
  • Stefan liebt die Serie Family Guy.
  • „Wo Die Simpsons immer schlechter wird, wird Family Guy immer besser“, so Stefan Titze.
  • Bevorstehender Humorkongress Basel 2017, sie wollen dort einen Vortrag halten.
  • Meine Damen und Herren: Werner Herzog, inkl. eines Rap-Parts.
  • Florentin Will: „Es ist so verrückt, wie rappen einerseits das coolste ist, was es gibt, aber auch gleichzeitig das aller, aller uncoolste.“
  • Heinrich von Kleist wird zum offiziellen Autor des DAS PODCAST UFO ausgerufen.
  • Florentins kreativstes Produkt, das er jemals gesehen hat: Reclam Notizbuch.
  • Als Stefan letzte Woche bei der Star Wars Celebration war, sah er zwei „Sanitäts“-Cosplayer, die anderen Cosplayern deren Kostüme reparierten. Im weiteren Verlauf reden Stefan und Florentin über die Macht sowie Ausstrahlungskraft von Kostümen und Uniformen. Kunden und Angestellten einer Lidl-Filiale können Florentin bestaunen, wie er – während einer Drehpause – mit einem Arztkittel, Alienkostüm oder Polizei-Uniform durch den Laden läuft.