UFO171 Wringen

Aus Pufopedia
(Weitergeleitet von Folge 171)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Folge UFO171 Wringen erschien am 25. Mai 2019.

Beschreibungstext

Bring Bring! Nach langer Zeit mal wieder eine Telefonfolge. Stefan und Floren hängen am Hörer und reden, reden, reden ohne Satzzeichen. Es hört nicht auf.

Vielen „Dank“ an Lars für das Intro!

Inhalt

Iguanodon zeigt den Surfer-Gruß.
Auch Florentin verbummelt des Öfteren, seine Playlists geheim zu halten.
  • Sample-Intro von Lars
  • Florentin empfiehlt erneut eine Notfall-Hotline: 171171 für Bombenentschärfungen
  • Stefan gesteht, dass es sich um eine Skype-Folge handelt und massive Audioprobleme nicht vermieden werden können
  • Fanta kommt gerade vom EMS-Training und war noch nie so frisch geduscht während einer DAS PODCAST UFO-Aufzeichnung. Für stylische Haare nach dem Duschen empfiehlt er Salzwasser-Spray
  • Gedanken über Schönheitsideale und den optimalen Lebensraum des Menschen: Der Strand! Wieso leben manche Menschen immer noch im Eis?
  • Stefan haut den Tweet "Haben Surfer 50 Wörter für Sand?" raus. Die Rückmeldungen sind ernüchternd. Trotzdem wollen beide die Twitter-Strategie reaktivieren.
  • Stefan wollte in einem Fahrradladen ein "Rennrad mit Schaltung" kaufen. Der Verkäufer belächelte diese Aussage und gab zu verstehen, dass jedes Rennrad über eine Schaltung verfüge
  • Florentin sah eine Einradfahrerin in Hamburg und wunderte sich darüber, da eigentlich nur Kinder Einrad fahren. Stefan findet die unsichere Fahrweise von Einrädern witzig.
  • Dinofakten mit Stefan: Der T-Rex hatte ein Federkleid und der Iguanodon zeigt dauerhaft den "Surfer-Gruß". Außerdem wurden nach der Veröffentlichung von Jurassic-Park mehr Dinos entdeckt, als davor.
  • Über Hass von Film- und Serienfans, die Petitionen gegen unliebsame Enden starten
  • Stefan und Florentin analysieren das Ende von Game of Thrones und beleuchten den Aufbau der Serie kritisch
  • Fanta enthüllt, dass der CGI-Drache aus dem Gute Arbeit Originals Sketch "Traumwohnung" ein gekauftes 3D-Modell war, das im Neo Magazin ebenfalls verwendet wurde
  • Florentin und Stefan diskutieren über Musik. Tini hat noch kein passendes Genre für sich gefunden. Er hört außerdem nur Playlists und nie Alben.
  • Stefan warnt alle Hörer vor Spotify-Playlists. Diese sind meist ohne das Wissen der Nutzer öffentlich und können von andren Nutzern eingesehen werden.
  • Ankündigung von Stefans Serie How to Sell Drugs Online (Fast). Diese erscheint am 31. Mai auf Netflix. Stefan ist deshalb nervös, aber auch glücklich. Zwischen der ersten Idee zur Serie und der Premiere vergingen etwa zwei Jahre, so Titze.

Voting

| UFO171 Wringen |
4.00
(2 Stimmen)