Heinrich von Kleist

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bernd Heinrich Wilhelm von Kleist (*18. Oktober 1777 in Frankfurt (Oder); † 21. November 1811 in Berlin) war ein deutscher Dramatiker, Lyriker und Gag-Autor der Literaturepochen Weimarer Klassik und Romantik.

Leben

Der Ostdeutsche Kleist war seinerzeit weder besonders beliebt, noch besonders hübsch, noch besonders erfolgreich. Sein Werk war bis zu seinem Tod nur wenigen Fans bekannt. In dieser Hinsicht scheint Kleist Vordenker des DAS PODCAST UFO und seiner Moderatoren zu sein.

Zu Kleists bekanntesten Werken zählen das Gagfeuerwerk "Der zerbrochene Krug", welches das barocke Publikum zu massiven Lachern und lauten Schenkelklopfern hinriss und die eher ernsthafte "Penthesilea". Nachdem Kleists Werke zunehmend der Zensur zum Opfer fielen und der gewünschte literarische Erfolg ausblieb, nahm er sich am 21. November 1811 das Leben.

Zeit seines Lebens war Kleist bekennender Kant-Nerd.

Rolle im PUFO

In Folge 98 nennen Stefan und vor allem Florentin Heinrich von Kleist als ihren Lieblingsautoren und küren ihn quasi zum Schutzpatron des DAS PODCAST UFO. Ihr Lieblingsstück ist jeweils "Der zerbrochene Krug".

Werke (Auswahl)

  • Der zerbrochene Krug
  • Das Käthchen von Heilbronn
  • Penthesilea
  • Michael Kohlhaas