Jeff

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
So, oder so ähnlich könnte Jeff ausgesehen haben.

Jeff (* 2015 in Taiwan; † September 2016 in Köln) war Stefans siamesischer Kampffisch. Er lebte von Folge 30/33 bis zur Folge 074 bei Stefan.

Name

Unter Pufopedianern gibt es verschiedene Theorien, wie Jeff zu seinem Namen kam, an dieser Stelle werden nur die zwei bekanntesten wiedergegeben.

Die lange Zeit für am wahrscheinlichsten gehaltene Theorie postuliert, dass Jeff nach "Jeffs Kiosk" benannt wurde, der gegenüber vom Pizza UFO in Ehrenfeld liegt. Dies wurde allerdings von Stefan öffentlich auf Twitter dementiert. Eine beliebte Verschwörungstheorie hingegen besagt, dass Jeff, als ein hohes Tier innerhalb des Vietcong, nach Ende des Vietnam-Krieges vor seinen zahlreichen Feinden floh; in einem deutschen Zeugenschutzprogramm aufgenommen wurde und dort zu seinem jetzigen Namen kam. Sein ehemaliger Name soll "Kam Phish" gelautet haben; Jeff selbst hat aber nie etwas dazu gesagt.

Leben

Jeff kam aus Taiwan. Nach Stefans Kauf bei "Jans Kampffischshop" wurde Jeff mit GoExpress nach Köln geliefert. Weil Stefan (mal wieder) nicht zur Lieferzeit zuhause war, wurde Jeff in die Hände eines Nachbarn übergeben.

Als Stefan abends heim kam, bat er seinen Nachbarn, via Post-It-Notiz, um Herausgabe des Pakets. Da dieser Nachbar in der Zwischenzeit seine Wohnung verlassen hatte, begab sich Stefan wiederum in seine eigene Wohnung. Später am Abend stand der Nachbar plötzlich in Stefans Wohnzimmer mit dem Paket in den Händen. Stefan, der beim Betreten seiner Wohnung das Schließen der Wohnungstür vergessen hatte, saß nur in Boxershorts gekleidet auf seinem Sofa und wurde regelrecht von seinem Nachbarn überrascht. Noch am selben Abend setzte er den Fisch in sein Aquarium und taufte ihn auf den Namen "Jeff". Auch wenn der Einzug bei Stefan der Beginn des Auflösens seines Lebens war, hatten die beiden eine enge, gute Beziehung und verstanden sich immer gut. Gemeinsam unternahmen sie zahlreiche Ausflüge (wie Fotos bezeugen) z.B. in den Heidepark, nach Mallorca, Sylt, Tandem Radtour, Achterbahnfahrt, Wasserrutsche und vieles mehr.

Krankheit und Tod

In Folge 073 berichtet Stefan von schwarzen Punkten/Flecken, die sich auf Jeff's Flossen gebildet haben. In Folge 074 starb Jeff allein in Stefans Wohnung, während dieser auf der Arbeit einen Podcast aufnahm. In Folge 075 teilte er dies der Community mit und Florentin Will forderte eine Schweigeminute.

Nachleben

Begraben wurde Jeff nicht. Sein Ende fand er in einer Mülltonne.

Das dazugehörende Aquarium wurde von Stefan unverzüglich aufgelöst, da die Schnecken sowie Algen Oberhand übernommen hatten. Es wurde, samt Inhalt, im Garten ausgeleert. Das Aquarium befindet sich fortan in Stefans Keller.