Olli Schulz

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oliver Marc "Olli" Schulz (* 15. Oktober 1973 in Hamburg) ist ein deutscher Hamburger Jung. Bekannt ist er hauptsächlich durch seine Tätigkeit als Blödel-Barde.

Rolle im PUFO

Florentin und Stefan erzählten in Folge UFO014 Scham vom Olli Schulz-Konzert. Dort waren sie auf Grund ihrer Kontakte in der bildundtonfabrik auf der Gästeliste und hatten Back-Stage-Pässe. Im Verlauf des Abends wollten sie "the back of the stage" besuchen, wurden jedoch nicht durch die Absperrung gelassen. In dieser Situation wurden die beiden vom Sicherheitspersonal und den umstehenden Konzertbesuchern gedemütigt.

Discographie

Mit Olli Schulz und der Hund Marie

  • Brichst Du mir das Herz, dann brech’ ich Dir die Beine (GHvC, 2003)
  • Das beige Album (GHvC, 2005)
  • Warten auf den Bumerang (Labels/EMI, 2006)

Als Olli Schulz

  • Es brennt so schön (2009)
  • SOS – Save Olli Schulz (2012)
  • Feelings aus der Asche (2015)

Podcastograhie

Trivia

  • Ollis Großvater aß gerne Honigbort