Schere

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Schere - Ein Meisterwerk der Jahrtausende alten menschlichen Werkzeugmacherkunst.

Eine Schere ist ein Werkzeug zum spanlosen Zertrennen oder Einschneiden verschiedenster Materialien – meist mittels zweier gegeneinander beweglicher Schneiden (auch Scherenhebel oder Branchen). Der Schneidevorgang erfolgt, indem man das Material an der zu durchtrennenden Stelle zwischen die Klingen schiebt und diese dann dicht aneinander vorbeigleiten lässt. Es gibt unterschiedliche Formen und Typen von Scheren, je nachdem, für welches Material und für welchen Zweck diese gedacht sind.

Die Schere in der Popkultur

  • Im Jahr 1845 erschienenen Kinderbuch "Struwwelpeter" taucht in der "Geschichte vom Daumenlutscher" ein Schneider auf, der Kindern die Daumen abschneidet.
  • "Edward mit den Scherenhänden" ist ein 1990 erschienener Film mit Johnny Depp und handelt von einem Jungen mit Scherenhänden.
  • Im bekannten Rollenspiel "Schere-Stein-Papier" ist die Schere einer von drei bzw. vier (mit Brunnen-DLC) wählbaren Charakteren.

Rolle im PUFO

Der Begriff Schere ist das absolute Reizwort im DAS PODCAST UFO Podcast. Dem liegen zwei Dinge zugrunde: Einerseits, weil Florentin und Stefan ständig ihren Podcast verstümmeln, bzw. schneiden und andererseits, weil sie in Folge UFO043 Kindergeschichten zwei die Scherenstory erzählt haben. Die Geschichte wurde nachträglich von Will und Titze aus der Sendung geschnitten, da sie das bis dato gute Verhältnis zu ihrer Community zerrüttete. Hier wiederholt sich das Symbol der Schere. Aufzeichnungen der Scherenstory existieren seitdem angeblich nicht mehr. In Folge UFO035 Haus äußern die beiden den Berufswunsch des Scherenmannes. Folge UFO059 Schaumfinger war die erste Folge die nicht geschnitten wurde.