Schulz und Böhmermann

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schulz & Böhmermann war eine von Olli Schulz und Jan Böhmermann moderierte Talkshow, die von der bildundtonfabrik in Köln produziert wurde. Zwischen 2016 und 2017 wurden insgesamt 15 Episoden in 2 Staffeln gedreht und jeweils am ersten Sonntag des Monats auf ZDFneo ausgestrahlt.

Konzept

Ähnlich dem Vorgängerformat "Roche & Böhmermann" saßen die beiden Moderatoren mit jeweils vier Gästen aus unterschiedlichsten Professionen an einem runden Tisch zusammen. Jeder Gast wurde mit einem humoristischen Einspieler, gesprochen von Sibylle Berg, anmoderiert.

Während die Gäste über ein allgemeines Thema diskutieren, wurde geraucht und Alkohol getrunken. Olli Schulz und Jan Böhmermann waren entgegen üblicher Talkshows nicht an einer friedlichen Einigung der Teilnehmer interessiert, sondern förderten den Streit zwischen ihnen, um spannende Gesprächssituationen zu schaffen. Am Ende jeder Sendung gaben die Moderatoren ein Fazit in Abwesenheit der Gäste ab.

Aufgrund sinkender Zuschauerzahlen wurde die Sendung Ende 2017 abgesetzt.

Besetzung

Moderation:

Erzählerin:

  • Sibylle Berg

Souffleuse und Kartengeberin:

Rolle im PUFO

Während der Produktion von "Schulz und Böhmermann" arbeiteten Florentin und Stefan für die bildundtonfabrik. Inwiefern sie an der Sendung mitarbeiteten ist unbekannt.

Einige PUFO-Folgen wurden am runden Tisch von "Schulz und Böhmermann" aufgezeichnet. Einmal nutzte Florentin sogar eines der ikonischen Mikrofone.

Links