Star Wars

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stefan vor einer X-Wing aus Star Wars.
Stefans Nerd-Podcast: Antenne Alderaan

Star Wars (englisch für „Sternkriege“) ist ein gigantisches Medien-Franchise, dessen Geschichte mit dem 1977 erschienenen Kinofilm Krieg der Sterne (Originaltitel: Star Wars) begann.
Begründer des Star-Wars-Universums ist der US-amerikanische Filmproduzent und Regisseur George Lucas. 2012 verkaufte Lucas alle Rechten an Star Wars für mehrere Milliarden US-Dollar an die Walt Disney Company, welche das Franchise seitdem bis auf den letzten Cent ausschlachtet. Seit Gründung des Franchises in den 1970er-Jahren wurden unzählige Serien, TV- und Kinofilme, Kurzgeschichten, Comics, Bücher und Spiele veröffentlicht.

Inhalt und Filme im Überblick

Star Wars porträtiert ein fiktives Universum, das sich in einer als weit, weit entfernt beschriebenen Galaxie abspielt. Es zeigt die Jedi als eine Darstellung des Guten, die mit den Sith, ihrem bösen Gegenstück, konkurrieren. Das Lichtschwert ist die ikonische Hauptwaffe des Star-Wars-Universums und spielt dort eine entscheidende Rolle. Weitere Motive sind die Heldenreise und der Konflikt zwischen Vater und Sohn.

Trilogie Jahr Deutscher Titel Originaltitel Chronologie Regie
Original­trilogie 1977 Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung Star Wars
(später: Star Wars: Episode IV – A New Hope)
4 George Lucas
1980 Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück The Empire Strikes Back
(später: Star Wars: Episode V – The Empire Strikes Back)
5 Irvin Kershner
1983 Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter Return of the Jedi
(später: Star Wars: Episode VI – Return of the Jedi)
6 Richard Marquand
Prequel­trilogie 1999 Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung Star Wars: Episode I – The Phantom Menace 1 George Lucas
2002 Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger Star Wars: Episode II – Attack of the Clones 2
2005 Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith Star Wars: Episode III – Revenge of the Sith 3
Sequel­trilogie 2015 Star Wars: Das Erwachen der Macht Star Wars: The Force Awakens 7 J. J. Abrams
2017 Star Wars: Die letzten Jedi Star Wars: The Last Jedi 8 Rian Johnson
2019 Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers Star Wars: The Rise of Skywalker 9 J. J. Abrams
Spin-Off-Filme
  • Rogue One: A Star Wars Story (2016)
  • Solo: A Star Wars Story (2018)

Rolle im DAS PODCAST UFO

Folge UFO012 Chaos: Stefan und Florentin berauschen sich mit Booster. R2-D2 muss die beiden aushalten.

Auch wenn Florentin dem Star-Wars-Universum nicht abgeneigt ist, sticht vor allem Stefan als bekennender Star-Wars-Fan heraus. Beide nutzen die fragwürdige Logik des Film-Kosmos immer wieder für schlappe Gags und Pointen. Gleichwohl fanden in der Geschichte des DAS PODCAST UFO auch tiefsinnige Gespräche und Analysen über Star Wars statt. Bei Gute Arbeit Originals konnten beide die Sketch-Reihe „Stormtrooper“ und den Sketch „Rebel – A Star Wars Story (Official Trailer)“ verwirklichen.

Die Beziehung zwischen Stefan und Star Wars

Antenne Alderaan

Pattsituation bei der Star Wars Celebration 2017 zwischen Stefan und Timo

Um seinem nerdigen Wissensschatz Ausdruck zu verleihen, gründete Fanta mit seinem Freund Timo Müller im Dezember 2015 den Podcast Antenne Alderaan. Seit Oktober 2017 ist auch Thilo Grimm Teil des Ensembles. Der Podcast behandelt sämtliche Themen rund um Star Wars, zum Beispiel Filme, Serien, Comics oder Conventions. In Folge UFO046 2015 wurde Antenne Alderaan erstmals im DAS PODCAST UFO erwähnt und der Community vorgestellt. Mit seinen Kumpanen besuchte Stefan bereits mehrere Star-Wars-Conventions. Dort begegnete er vielen dicken Männern mit langen Haaren, die ausgewaschene T-Shirts trugen (UFO023 Nostalgie) und sah auch das beste Cosplay, was er jemals gesehen hat sowie den ersten Trailer zu Star Wars: Die letzten Jedi (UFO097 Gänseblümchen).

Kauf von Merch

Grundsätzlich zeigt sich Stefans Liebe zu Star Wars durch Unmengen von Star-Wars-Merch:

  • Zwischen den Jahren spielt er bei seinen Eltern Star Wars: The Old Republic (UFO084 Jahresrückblick).
  • Im Sommer 2015 kaufte er sich einen Lego Star Wars AT-ST Walker (UFO023 Nostalgie), den er Anfang 2020 über eBay-Kleinanzeigen wieder verkaufte (UFO200 Zweihundert).
  • Im März 2016 äußerte er große Begeisterung für das Spiel Looping Chewie – Looping Louie nur mit „Star Wars“-Lizenz (UFO053 El Cajón). Ob er schwach wurde und sich das Spiel kaufte, ist nicht bekannt.
  • Im Frühjahr 2016 hat er sich ein Lichtschwert gekauft (Star Wars Master Replicas Force FX Luke Skywalker) (UFO060 Rockstah), das er im Twitch-Livestream des Podcasts Antenne Alderaan mit voller Stolz mehrmals zeigte. Thilo und Timo sind jedes Mal tief beeindruckt.
  • Für den Sketch The History of Late Night – Star Wars von Gute Arbeit Originals bezahlte er im Herbst/Winter 2016 einen Star Wars X-Wing Helm. Die Requisite wollte den Helm aufgrund des zu hohen Preises erst gar nicht bestellen, doch Stefan legte satte 50€ auf den Tisch, mit der Bitte, den Helm nach dem Dreh übernehmen zu dürfen (UGO081 Freestyle Karate).
  • Besitz mehrerer Filmfassungen der Star-Wars-Saga.
  • T-Shirts in verschiedenen Farben und Formen.
  • Diverse Käufe von weiteren Lego-Sets.

Rocket Beans TV

MoinMoin

Am 20. Oktober 2015 war Stefan zum ersten Mal bei Rocket Beans TV zu Gast und musste feststellen, dass Star Wars bei den Bohnen ein ernstes Thema ist. Im MoinMoin (Link zur Folge) sah er zusammen mit Florentin, Etienne Gardé, Andreas Bardét, Michael Reinke und Daniel Schröckert den Trailer zu Star Wars: Das Erwachen der Macht. Stefan wirkte schüchtern und gestand zögernd, dass er den Trailer bereits einige Stunden zuvor gesehen hatte.

Chat Duell

Im Oktober 2017 nahm Stefan zusammen mit Donnie O’Sullivan und Etienne Gardé als Team „Jar Jar Beans“ beim Star Wars Special des Chat Duell teil (Link zur Folge). Stefan verkleidete sich als Storm Trooper. Seine Power-Phrase lautete: "Hallo, mein Name ist Stefan und mein heutiger Gewinn geht ans Kinderhospiz Alderaan". Sein Team konnte am Ende einen 158:125-Sieg gegen Florentin Will, Daniel Schröckert und Andreas Bardét (Team „Doom Giver“) erringen.

Kino+ und Audioflick

Anlässlich des Kinostarts von Star Wars: Die letzten Jedi besuchte Stefan im Dezember 2017 das heilige Studio von Kino+, um seine Meinung zum Film zu äußern (Link zur Folge). Es stellte sich heraus, dass Stefan der einzige war, der den Film als Meisterwerk sah. Weitere Anwesende konnten dem Film nicht viel abgewinnen. Stefans Meinung wurde von den meisten Zuschauern sehr kontrovers aufgenommen (siehe Kommentare unter dem YouTube-Video).

Im März 2019 war Stefan bei Audioflick zu Gast (Link zur Folge). Dort schaute und kommentierte er zusammen mit Florentin, Etienne Gardé und Daniel Schröckert den Film Star Wars: Die letzten Jedi. Von Etienne wurde er mit folgenden Worten vorgestellt: „Die Koryphäe des Star-Wars-Universums, der deutsche George Lucas, der Mann von Antenne Alderaan. Stefan Titze, meine Damen und Herren“.

Star Wars Trivial Pursuit

Zusammen mit Etienne Gardé, Daniel Schröckert und Andreas Bardét spielte sie im Almost Plaily das Brettspiel Star Wars Trivial Pursuit (Link zur Folge). Neben Fachwissen und guten Gags, brillierte Stefan mit der perfekten Imitation eines TIE Fighters.

Sonstiges

  • Stefan betont immer wieder seine Begeisterung für John Williams Werke, der für Star Wars die Filmmusik schrieb. Anfang 2020 reiste er mit Thilo und Timo nach Wien, um John Williams Aufführung bei den Wiener Philharmonikern beizuwohnen.
  • Stefan überspielte in seiner Kindheit die Urlaubsvideos seiner Eltern mit Star-Wars-Filmen, was dazu führte, dass vor und nach dem Star-Wars-Film Versatzstücke aus den Urlaubserinnerungen zu sehen waren (UFO083 Comic-Salon).
  • Im Sommer 2015 (UFO034 Schicksal) hat Stefan seine Enttäuschung über die wissenschaftliche Arbeit der University of Leicester geäußert. Die Studenten hatten ausgerechnet, wie groß der Altersunterschied zwischen Luka und Leia ist, da sie unabhängig voneinander mit Lichtgeschwindigkeit durch die Galaxis reisten. Der Altersunterschied beträgt 1,75 Jahren. Das dazugehörige Paper der University of Leicester kann hier heruntergeladen werden: https://web.archive.org/web/20170707185155if_/https://physics.le.ac.uk/journals/index.php/pst/article/download/716/516 (PDF; 432 KB).
  • Im Frühjahr 2016 besuchte er mit Florentin die Weltmetropole New York City. Im Central Park wurde plötzlich Stefans linker Arm taub und er dachte, er erleide einen Herzinfarkt und sterbe. Stefan fühlte keinerlei Angst und es wäre ok gewesen, zu sterben, denn er hörte sich zuvor einen Soundtrack aus den Star-Wars-Filmen an (UFO058 New York und UFO063 Katjana Gerz).
  • Im Herbst 2016 erklärte Stefan den Begriff Mandela-Effekt anhand zweier Beispiele aus Star Wars (UFO075 Mandela Effekt).
  • Seit April 2017 spielt er ein Pen & Paper im Star-Wars-Universum, in welchem er einen machtunbegabten Hacker spielt, der dem Imperium auf kluge Weise schaden soll (UFO098 Kratzeis 2).
  • Im November 2018 erzählte er, dass er mittlerweile das Star Wars Throne Room Theme auf der Trompete spielen kann (UFO152 Van Gogh, Picasso).

Abkehr von Star Wars

Mit der Veröffentlichung des Films Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers und der Serie The Mandalorian gab Stefan bekannt, dass er sich nicht mehr am Star-Wars-Franchise erfreuen kann (UFO204 Abenteuer).

Die Beziehung zwischen Florentin und Star Wars

Allgemein

Florentin hat weder einen Podcastprojekt zum Thema Star Wars, noch besitzt er sehr viel Star-Wars-Merchandise. Er ist jedoch der glückliche Besitzer eines Star-Wars-Joyride-Shirts. Florentin kennt jemanden, dessen Onkel die deutsche Aussprache des Star-Wars-Droiden R2-D2 auf „R-zwo-D-zwo“ entschied (UFO083 Comic-Salon).

Florentin trug in seiner Kindheit furchtbar schlechte Kostüme, u. a. war er als Harry Potter verkleidet – mit einer alten Fußmatte als Umhang und einem durchsichtigen Stift als Zauberstab – und erzählte anderen Leuten, er würde eine Figur aus dem Star-Wars-Universum darstellen (UFO007 Prüfen und Liefern).

Ende Dezember 2015 sah Florentin in einem Berliner Kino Star Wars: Das Erwachen der Macht in Originalfassung. In der Vorstellung war auch eine Mutter mit ihren zwei Töchtern, die, wie sich nach wenigen Minuten herausstellte, kein Englisch verstanden (UFO046 2015).

Rocket Beans TV

MoinMoin

Am 20. Oktober 2015 war Florentin zusammen mit Stefan im MoinMoin (Link zur Folge). Dort sah er mit Stefan, Etienne Gardé, Andreas Bardét, Michael Reinke und Daniel Schröckert den Trailer zu Star Wars: Das Erwachen der Macht. Anders als Stefan, wirkte Florentin selbstbewusst und gestand freimütig, dass er den Trailer bereits einige Stunden vorher gesehen hat.

Chat Duell

Im Oktober 2017 nahm Florentin Will mit Daniel Schröckert und Andreas Bardét als Team „Doom Giver“ beim Star Wars Special des Chat Duell teil (Link zur Folge). Florentin verkleidete sich als Jar Jar Binks. Seine Power-Phrase lautete: "Ich bin Florentin. Düüübaaah, düüübaaah.". Sein Team musste eine 125:158-Niederlage gegen Stefan, Donnie O’Sullivan und Etienne Gardé (Team „Jar Jar Beans“) hinnehmen.

Audioflick

Im März 2019 war Florentin bei Audioflick zu Gast (Link zur Folge). Dort schaute und kommentierte er zusammen mit Stefan, Etienne Gardé und Daniel Schröckert den Film Star Wars: Die letzten Jedi. Von Etienne wurde er mit folgenden Worten vorgestellt: „Den Mann, den man kaum beschreiben kann. Die Superlative gehen mir aus. Es ist der Mann, der nicht nur bekannt ist für seinen überragenden Filmgeschmack, aber umso für ... Florentin Will, meine Damen und Herren!“.

Im November 2019 wurde er nochmal eingeladen (Link zur Folge). Dort schaute und kommentierte er zusammen mit Etienne Gardé, Andreas Bardét und Daniel Schröckert den Film Star Wars: Das Erwachen der Macht.

Prominente Star-Wars-Fans