Start-Up Apps

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Start-Up Apps sind eine kleine Rubrik innerhalb des DAS PODCAST UFO, welche bisher 2x in leicht veränderter Form vorkamen.

Folge 017

Aus einer Langeweilesituation beim Warten auf Florentin Will entwickelte Stefan Titze 4 Start-Up Appideen, welche er im Podcast vorträgt. Diese werden von Florentin bewertet.

  • Tinder-Quest

Klassisches RPG-Farming (sammle 5 von XY) mit echten Menschen auf Tinder sowie der "advanced"-Variante, bei welcher man auf den Dates gewisse Aufgaben erfüllen muss.

  • Hören, was der andere hört

Per App sich anzeigen lassen was Menschen in der Umgebung (z.B. in der U-Bahn) hören, eventuell mit Zustimmfunktion sodass es nur eingeschränkt möglich ist.

  • Ein Textprogramm bei dem Löschen Geld kostet

Damit man sich, wie früher, vorher Gedanken macht was man schreiben will.

  • Lesen, was der andere schreibt

"Florentin Will schreibt...", wie gut wäre es wenn man sieht was er schreibt und wieder löscht?

Folge 090

Eine Folge zuvor verlosten Stefan und Florentin für die beste Appidee, die sie per Mail erreicht, 20 €. In Folge 90 werden die Ideen vorgetragen und bewertet. Es gewinnt der Vorschlag Tinder und Netflix zu fusionieren zu einem Netflinder. Man binged eine Serie und kann schauen wer im Umkreis diese ebenfalls schaut und so gemeinsam schauen und sich (eventuell) verlieben. Der Gewinn wurde bar[1] an Twitter-Userin McKienzi ausgeschüttet.