Titze & Will GbR

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Titze & Will GbR ist eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts, gemäß § 705 des Bürgerlichen Gesetzbuchs. Als Gesellschafter fungieren Stefan Michael Titze und Florentin Pascal David Will aus Köln. Die GbR steht seit Anfang 2019 als Rechtssubjekt hinter dem Podcast DAS PODCAST UFO.

Gründung

Die Eintragung der Titze & Will GbR erfolgte im März 2019. Die Gesellschafter eröffneten ein eigenes Bankkonto, das Stefan mittels Video-Ident-Verfahren registrierte. Die Gründung der GbR wurde in Folge UFO162 Feuerwehr thematisiert.

Aufgaben

Aufgabe der Titze & Will GbR ist es, die Werbeeinnahmen aus zukünftigen Folgen sowie Touren zu versteuern und zu verwalten. Bisherige Einnahmen, etwa aus Merchandise-Verkäufen und Live-Auftritten stellten stets eine rechtliche Grauzone dar und brachten Stefan und Florentin regelmäßig in Konflikt mit dem örtlichen Finanzamt.

Kontroverse

  • In Folge UFO162 Feuerwehr stellt Florentin den Namen der GbR in Frage, da sein eigener Vorname nur an zweiter Stelle steht
  • In Folge UFO164 Queue erklären Stefan und Florentin, dass Patreon-Spenden ab sofort nicht mehr entscheidend seien und Spender ihre Zahlungen gerne einstellen dürfen