Tod

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Tod (von germanisch dau, ‚sterben‘) ist das Ende des Lebens bzw. das endgültige Versagen aller lebenserhaltenden Funktionsabläufe. Der Übergang vom Leben zum Tod wird Sterben genannt. Der Tod ist die Tür zu einer Welt, die hinter unserer liegt.

Todesursachen

Todesursachen sind Rätsel, die jeder Tote stellt. Das am einfachsten zu lösende ist der Mord. Dieser erfolgt, wenn jemand (überwiegend aus dem Bekanntenkreis) nicht mehr will, dass eine andere Person am Leben ist.

Mord

Die Problematik des Mordes ist es, die Mörderin zu finden. Diese hat oft ein Motiv und eine Mordwaffe. Bleibt die Seele des Mordopfers als Gespenst in der wahrnehmbaren Dimension, kann diese oft dabei helfen, seine Mörderin zu identifizieren. Oft hat aber das Gespenst aufgrund der erweiterten Perspektive, die der Tod mit sich bringt, seinen Mord schon vergeben. Dann hilft es in den meisten Fällen seinen Hinterbliebenen, die Trauer zu verarbeiten.

Übrige Todesursachen

Die meisten Todesursachen sind ordinär und körperlicher Natur. Sie sind willkürlich und nicht zu vermeiden.

Die Welt hinter der Welt

Über die Welt, die sich öffnet wenn wir diese hinter uns lassen, ist nur wenig bekannt. Berichte aus Nahtoderfahrungen beschreiben den Durchgang zu ihr hauptsächlich als Tür, Rolltreppe oder Krankenhausbett in Stuttgart.

Tod in der Popkultur

Der Tod prägt alle Popkultur der Welt. Alle.