UFO061 Amok

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Folge UFO061 Amok erschien am 04.06.2016. Florentin und Stefan laden in dieser Folge ihre linguistischen Waffen durch und schießen wild durch die Gegend. PewPewPew.

Beschreibungstext

Ja mein Gott, wir wiederholen einfach ein paar Anekdoten, erzählen SCHON WIEDER einen Traum nach, fallen uns gegenseitig in die Pointen, schneiden noch irgendwas von einem Hörer rein und versuchen am Ende mit geschmacklosen Themen einen Skandal auszulösen. Unsere dummen Hörer werden es trotzdem gut finden.

OH NEIN! Das solltet ihr gar nicht mitbekommen! Argh! Wie kann man das löschen?!

Inhalt

  • Nach dem Amoklauf von Winnenden im Jahr 2009, wurden an Stefans sowie Florentins Gymnasien Codenamen und Notfallübungen geprobt. In Stefans Klasse war außerdem ein von jedem als potenzieller Amokläufer angesehener Junge, der alle Klischees erfüllte; Außenseiter, rote Haare, psychisch labil, dick und Sportschütze.
  • In Florentins Grundschule wurden zwei Schwestern von ihrer Mutter mit einer Axt getötet.
  • Gespräch über die Anti-Raubkopierer-Kampagne aus den 1990er- und 2000er-Jahren.
  • Stefan besitzt eine Minibar mit mehreren Whiskeyflaschen, in einer befindet sich Apfelsaft.
  • In Florentins Französischkurs wurde ein schlechter Schüler zu einem Text abgefragt. Die Frage lautete: "Du fährst in Paris mit der Metro, auf welcher Seite musst du aussteigen?" Die richtige Antwort lautete "Auf der richtigen Seite".
  • Stefan ist fasziniert vom Sprecher der Zoodokumentationen auf den dritten Programmen.
  • Die Community wird aufgerufen ihre Theorien einzusenden.
  • Mini-Hörspiel über ein Periskop im U-Boot.
  • Diskussion übers „Um-die-Ecke-Gucken“.
  • Stefan hat sich ein Hörbuch gekauft, welches er wegen eines lispelnden Sprechers nicht zu Ende hören konnte.
  • Stefan erzählt von seinen Erfahrungen mit der „Sleep Better: Schlaf Analyse“-App, was Florentin dazu bringt eine Aufnahme aus seinem Traumtagebuch abzuspielen.


| UFO061_Amok |
5.00
(2 Stimmen)