UFO078 Kein Gag: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K (Inhalt + Reihenfolge + Voting)
K (Datum-Format)
 
Zeile 1: Zeile 1:
Folge '''UFO078 Kein Gag''' erschien am 22.10.2016.
+
Folge '''UFO078 Kein Gag''' erschien am 22. Oktober 2016.
  
 
==Beschreibungstext==
 
==Beschreibungstext==
Zeile 24: Zeile 24:
  
 
==Voting==
 
==Voting==
{{Votes|UFO077_Hörernachrichten|UFO078_Kein_Gag|UFO079_Comedypreis}}
+
{{Votes|UFO077 Hörernachrichten|UFO078 Kein Gag|UFO079 Comedypreis}}
 
[[Category:Folgen]]
 
[[Category:Folgen]]

Aktuelle Version vom 8. September 2019, 22:52 Uhr

Folge UFO078 Kein Gag erschien am 22. Oktober 2016.

Beschreibungstext

Heute versuchen wir uns an einem Experiment und zwar eine Folge komplett ohne Gags. Kein Witz.

Inhalt

  • Stefan Titze verspricht diese Folge sei "die einzige DAS PODCAST UFO Folge, die ihr jemals hören werdet, die keinen einzigen Gag beinhaltet." Beim ersten Gag, so Titze, werde die Folge sofort abgebrochen.
  • Ein Gag ist laut Florentin "jedwede humoristische Auslegung der Realität, die zu einem Lachimpuls führend motiviert ist."
  • Nach 2:23 Minuten witzelt Florentin über "die PODCAST UFO Hotline" und bringt somit den ersten Gag der Folge - das Konzept ist gescheitert.
  • In der Uni wird über Stefan hinter vorgehaltener Hand gemunkelt, weil er als Autor des Neo Magazin Royale erkannt wird.
  • Florentin etabliert die humorwissenschaftliche Vokabel "Juxus minimalis", also einen sehr kleinen Gag, der kaum ins Gewicht fällt.
  • Tini berichtet von dem Tag, als er zum ersten Mal die bildundtonfabrik besuchte und "star-struck" war, da er viele Mitarbeiter aus dem Neo Magazin Trailer wiedererkannte. Florentin findet es generell spannend, wenn Menschen dort arbeiten, wo andere Spaß haben (Fernsehen, Freizeitpark).
  • Die beiden diskutieren über die ARD-Produktion "Terror - Ihr Urteil", welche aktuell in aller Munde sei.
  • Florentin zwickt sich "mega" an seinem Stativ ein und schreit laut.
  • Es folgt eine tiefsinnige Diskussion über "Meinung" und "Haltung", die bald medienwissenschaftliche Dimensionen annimmt.
  • Sowohl Stefan als auch Florentin können niemals den aktuellen Moment genießen. Beide sind geistig immer schon einen Schritt voraus oder grübeln, was sie jetzt noch hätten tun können. Beispiel: Wenn Florentin mit Freunden unterwegs ist, fragt er sich, ob Netflix zuhause nicht schöner wäre.
  • In einem philosophischen Moment hält Stefan fest, dass das Leben eine Welle von Chancen ist, die in unregelmäßigen Abständen auf einen zu kommen und die man nutzen muss. Außerdem gibt es keine verkannten Genies (frei nach Jan Böhmermann).
  • Als Florentin den Schuh des Manitu erwähnt, bemerkt Stefan, dass er Comedy von Bully und Otto als völlig anachronistisch und unlustig empfindet.
  • Florentin berichtet, dass er vor der Aufzeichnung von "Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von..." massiv an Gewicht zunahm, so schnell, dass sein Körper Dehnungsstreifen bildete. Seitdem nimmt er täglich Vitamin-Tabletten und wurde nicht mehr krank.
  • Florentin wirft Stefan vor, zu alt für Harry Potter zu sein, was diesen sehr angreift.
  • Zum Schluss versinken beide in einer Orgie aus Merchandise-Gags.

Voting

| UFO078 Kein Gag |
4.50
(2 Stimmen)