UFO151 Live Show Hamburg

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Folge UFO151 Live Show Hamburg erschien am 22.11.2018 und ist die dritte Folge der DAS PODCAST UFO-Tour 2018/2019. Sie wurde am 19.11.2018 in der Laeiszhalle in Hamburg aufgezeichnet.

Beschreibungstext

Diese Woche sind wir für unser großes Thanksgiving Spezial extra nach Hamburg gefahren aber das Ganze gibt es später noch umsonst als Podcast. Und später ist jetzt. Genau jetzt.

Danke an Stefan Titze für das Intro!

Inhalt

Momente vor der Liveshow. Links und rechts zu erkennen: Säulen, hauptverantwortlich für die hohe Anzahl an schlechten Sitzplätzen
Vorbereitungen für eine Live Show
  • Im Cold Opener wirbt Stefan Titze um Komparsen für eine Discoszene, die im Rahmen der Dreharbeiten zur Netflix-Serie Don't Try This At Home gesucht werden.
  • Florentin Will und Stefan diskutieren über die Phonetik hinter dem Namen der Location und stellen fest, dass es enorm viele schlechte Sitzplätze im Saal gibt.
  • Es geht um Flummis: Florentin stellt sich beim Aus dem Fenster Schauen während einer Zugfahrt vor, wie ein Flummi neben dem Zug durch die Landschaft springt.
  • Stefan kehrte aus seinem Mexikourlaub mit marodierendem Übergewicht zurück, denn die Waage zeigte erstmals 100 Kilogramm an. Er weinte. Daraufhin riet ihm Florentin zur vorsorglichen Anschaffung einer Waage mit vier Stellen, um für zukünftige Gewichtsanstiege gewappnet zu sein. Stefan unterstellt seiner Waage jedoch ein Eichproblem.
  • Auf der Bühne steht vermutlich eine grüne Bombe.
  • Reprise des Bits über die Definition des guten Sehens
  • Stefan spielte als 18-Jähriger auf Klassenfahrt Roulette und verzockte in kurzer Zeit sein ganzes Taschengeld. Neben ihm setzte aber ein Spieler 25000€ auf die Zahl 36, was Stefans Sinn für Statistik verstörte
  • Florentin hat eine Angstsymptomatik in Zusammenhang mit begrenzten Haltbarkeiten von Lebensmitteln.
  • Stefan über den Aufbau von Supermärkten und deren perfide Tricks
  • Beide haben sich intensive Gedanken über die Einlaufmusik der Liveshow gemacht, was jedoch von niemandem honoriert wurde. Favorisiert wurde unter anderem auch der Soundtrack von Ocean's Eleven, den Stefan und Florentin sehr mögen.
  • Florentin lebt an der Grenze zur Legalität: er trägt Noise Cancelling-Kopfhörer im Straßenverkehr.
  • Das bombenähnliche Gebilde auf der Bühne aktiviert sich plötzlich und wird von Florentin fachmännisch entschärft. Trotz der Tatsache, dass er hunderten Menschen das Leben gerettet hat, fällt der Applaus eher mäßig aus. Es stellt sich heraus, dass die Bombe von Tchibo stammt.
  • Problematischer Datenschutz bei Spotify: Stefans peinlichste Playlists konnten von befreundeten Nutzern eingesehen werden.
  • Neue Episode der DAS PODCAST UFO Entschuldigung: Stefan entschuldigt sich für seine Behauptung aus Folge UFO150 Maya, er hätte während seines Mexikourlaubs mit Hilfe eines eingeborenen Reiseführers eine geheime Maya-Sportart entdeckt. Seitens der Community wurde aufgedeckt, dass diese Sportart bereits im Disney-Film "Ein Königsreich für ein Lama" zu sehen war. Insgesamt haben beide kein Vertrauen gegenüber Reiseführern.
  • Peinliche YouTube-Dokuabende, Stefan berichtet mit Informationen aus einer Nordkorea-Doku über Nordkorea. Kim Jong-un spricht fließend Deutsch sowie Nordkoreanisch mit schweizer Akzent
  • Stefan mag den Sicherheitsfilm der Condor-Airline nicht, weil die vielen schlechten Gags die eigentliche Funktion der Informatiosübermittlung sabotieren.
  • Ina in der ersten Reihe erholt sich von einem angebrochenen Lendenwirbel und steht unter einer hohen Dosis Schmerzmittel. Sie zog sich den Bruch im Erste Hilfe-Kurs zu.
  • Florentin wollte Pirat werden, aber seine Abneigung vor Hängematten hat ihn davon abgehalten.
  • Als Stefan in Mexiko eine Guacamole aß, schmeckte diese genau so wie nach Florentins Rezept. Fanta ist erneut verzaubert und dankbar (siehe UFO049 Avocado).
  • Florentin hat begonnen, Bananentee zu trinken, was unter Umständen mit der karibischen Mentalität zu tun hat, die von seinen Piratenambitionen übrig geblieben ist. Nach seiner Aussage ist dies aber Teil seines Ernährungsplanes, da er über das Medium Tee Dinge schmecken kann, ohne die zugehörigen Kalorien zu sich nehmen zu müssen. Sein Claim:"Die Kalorien bleiben zuhause!".
  • Der anwesende Tontechniker erwartete einen Live-Auftritt über UFOs. Den einzigen Inhalt dazu lieferte Stefan mit einer Geschichte über seine vermutliche UFO-Sichtung auf der dänischen Insel Rømø.
  • Kurze Background-Story über die Arbeitsweise bei Gute Arbeit Originals. Teilweise sah man dort nur interessante YouTube-Videos anstatt Gags zu schreiben.
  • Fit kann auch lustig-Reloaded: Stefan scheiterte daran, über die Gesamtlänge des Queen-Songs "Keep Yourself Alive" (ca. 3:45) zu joggen. Ein Asthmaanfall gepaart mit schleimigem Husten zwang ihn zum Abbruch. Florentin berichtet über seine Furcht davor, beim Sport machen gesehen zu sehen.
  • Auch in Hamburg hebt DAS PODCAST UFO ab

Voting

| UFO151 Live Show Hamburg |
4.50
(2 Stimmen)