UFO155 Live Show Berlin

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Folge UFO155 Live Show Berlin erschien am 19.01.2019 und ist die fünfte Folge der „Gibt’s auch später noch umsonst als Podcast“-Tour 2018/2019. Sie wurde am 16. Januar 2019 im Huxleys Neue Welt in Berlin aufgezeichnet.

Beschreibungstext

Live aus Berlin, am Mittelpunkt der Tour, aus einer geschichtsträchtigen Halle neben einer Bowlingbahn hören Sie heute: Stefan T und F Will in DAS POCAST UFO

Vielen Dank an Disney für das Intro

Inhalt

DAS PODCAST UFO im Huxleys Neue Welt, Berlin.
  • Stefan und Florentin klettern über einen Metallzaun auf die Bühne und ernten tosenden Applaus
  • Über die Location: Florentin und Stefan sind überrascht, dass so viele Zuschauer gekommen sind. Der Park Hasenheide, eine anliegende Spielothek und Bowlingbahn seien eigentlich viel interessanter.
  • Die beiden sprechen über die Flüchtigkeit des Lebens und den Tod. Florentin hat noch nie eine seriöse Schweigeminute abgehalten
  • Als Florentin und Stefan den Backstage-Raum betraten, lagen dort zwei PUFO-Jogginganzüge. Florentin hielt dies zunächst für ein Aufnahmeritual der Mafia
  • DAS PODCAST UFO hat in kürze eine eigene Schülerpraktikantin. Florentin und Stefan wissen noch nicht, welche Aufgaben sie der Schülerin zuteilen sollen (schließlich "arbeiten" sie nur einen Tag pro Woche), sicher ist aber, dass einer von beiden in den Knast kommt.
  • Stefan merkt an, dass die heutige Location häufig von Hitlers Kumpel Joseph Goebbels zu Propagandazwecken genutzt wurde. Ein leichter Hauch von Rassismus umweht ab sofort die Aufzeichnung
  • Über das "Rumgehenlassen" von Dingen während eines Vortrags. Florentin hat in der Schule nie ein Buch herumgehen lassen, Stefan liebte es. Als Stefan im Wiener Burgtheater war, ließ ein Künstler eine Wodkaflasche rumgehen. Florentin möchte sein Mikrofon nicht rumgehen lassen.
  • In einem Philosophie-Seminar an der LMU München stellte Florentins Dozent seinen Tageslohn zur freien Verfügung - die Studierenden sollten entscheiden, was mit dem Geld passiert. Letztendlich wurde eine Flasche Wein gekauft.
  • Stefan erwähnt ein Black Mirror-artiges Schulexperiment auf Twitter. Während Florentins Zivildienst wurden Kinder mit einem Punktesystem belohnt. Es stellte sich schnell heraus, dass die Punkte eins zu eins in Geld übersetzt wurden
  • Im Zusammenhang mit dem nationalsozialistischen Geist der Halle findet Stefan ein eigenartiges "Hakenkreuz" auf seinem Mikrofonständer und präsentiert es dem Publikum.
  • Florentin dachte immer, dass "WE" in einer Nachricht "weekend" bedeute. Erst viel später realisierte er, dass die Abkürzung auch für "Wochenende" steht
  • Als Florentin vor der Aufzeichnung im Hotel war, hängte er das "Zu ihrer Erfrischung"-Schild einer Wasserflasche an die Zimmertür und wurde vom Zimmerservice überrascht. Dann erzählt Tini erneut die Geschichte über seinen Hotelaufenthalt während Die unwahrscheinlichen Ereignisse im Leben von... (siehe UFO134 Bochum Hotel)
  • Die beiden stellen fest, dass sie sehr schlecht im Imitieren von Persönlichkeiten sind. Ausnahme bildet allein die Werner-Herzog-Impression von Florentin
  • Florentin nutzt den intellektuellen Streaming-Anbieter MUBI, wo er den Film "Herz aus Glas" (1976) sah, bei dem alle Schauspieler unter Hypnose standen.
  • Die beiden fragen sich, ob es nochmal Könige auf der Welt geben wird. Florentin war als Jugendlicher in ein Mädchen verliebt, das eine deutsche Königsherrschaft begrüßen würde und auch sonst sehr beschränkt war
  • Stefan hat große Angst davor, beim Bowlen drei Finger zu verlieren
  • Fanta stellt den YouTube-Kanal What's Inside vor
  • Stefan stellt frappierende Ähnlichkeiten zwischen Mittelerde und Kamen fest. Florentin glaubt, dass J.R.R. Tolkien ein geltungsbedürftiges Arschloch war, möchte sich in Zukunft aber auch F.D.P Will nennen
  • Zuschauerin Judith beantwortet Florentins Fragen nach den Autorinnen von "Biss zum Morgengrauen" und "50 Shades of Grey", weiß aber nicht was die Hauptstadt von Botswana ist
  • Über Verschwörungstheorien und die Physik auf dem Mond
  • Die beiden improvisieren einen Witz über Nobelpreisträger, Priester und Rassisten und fragen sich, wie man in Witzebücher gelangt
  • Als Florentin neulich vor dem Kölner Dom stand, wurde er von einem Franzosen gebeten ein Foto von ihm und dem Dom zu machen. Da der Rollkoffer des Fremden ständig umzufallen drohte, machte Tini in einer ulkigen Pose aus Kofferstützen und Handyhalten viele schlechte Bilder.
  • Florentin möchte durch polemische Aussagen eine politische Diskussion entfachen, merkt dann aber, dass solche Diskussionen stets langweilig sind
  • DAS PODCAST UFO wird kurzzeitig zu Antenne Auenland: LotR-Game-Boy-Spiel, Produktion der Filmtrilogie...
  • Stefan hat auf seinem Flug nach Berlin die Comedians Annette Frier und Simon Gosejohann getroffen
  • Als Kind wollte Florentin immer auf einer Müllhalde wohnen, wo er dann Burgen und Flugzeuge aus Abfall bauen kann
  • Die beiden haben große Probleme beim Ausziehen von Jacken und Pullovern, da diese nur schwer über Kopf und Oberkörper gleiten
  • Stefan berichtet, dass er aktuell eine neue Wohnung in Köln sucht. Bei einer Besichtigung nahm sich der Vermieter extra 30 Minuten Zeit, die Stefan durch Smalltalk und Witze füllen musste
  • Über Kakteen und Frechdachse
  • Stefan fragt sich, wieso TV-Sprecher in den 30ern und 40ern so seltsam und aggressiv gesprochen haben. War es technisch notwendig, oder einfach nur Mode?
  • Florentin referiert über Berlin, sein Leben am Checktpoint Charlie und die Erfindung der Currywurst
  • Neben dem Schokoladenmuseum in Köln befindet sich das Senfmuseum, welches deutlich weniger Liebe erfährt als sein großer Bruder. Die beiden bestätigen, dass der Gute Arbeit Originals Sketch "Auf der Spur der Nüsse" im nächtlichen Schokoladenmuseum gedreht wurde.
  • Stefan verrät das traurige Ende der Serie Alf.

Trivia

  • Der berühmte Hörer Lump besuchte die Show, wo er beim anschließenden Meet & Greet am Merchandise-Stand auf Florentin und Stefan traf. Nachdem Lump sich als selbiger zu erkennen gegeben hatte, reagierten Tini und Fanta zunächst perplex, die umstehenden Fans hingegen applaudierten laut. Anschließend machte Lump ein Foto mit den beiden Moderatoren, auf dem er eine dicke Wintermütze trug.

Voting

| UFO155 Live Show Berlin |
4.75
(4 Stimmen)