UFO160 Live Show Wien

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Florentin und Stefan in Wien im Wind [1]
DAS PODCAST UFO im Radio

Die Folge UFO160 Live Show Wien erschien am 2. März 2019 und ist die sechste Folge der „Gibt’s auch später noch umsonst als Podcast“-Tour 2018/2019.

Beschreibungstext

Schließt die Augen, nehmt unsere Hand und verbringt 90 Minuten in einem Land, das Träumen noch nicht verlernt hat: Oesterreich. Es war urleiwand

Inhalt

  • Stefan sah eine Asiatin in Wien auf die Straße fallen, woraufhin sie in ein nahendes DriveNow-Fahrzeug stieg und sich so selbst entführte.
  • Florentin und Stefan beobachteten vor der Show einen alten Mann, der mit 70 km/h auf einem Mini-eScooter durch die Stadt ballerte.
  • Beide führten jeweils ein Tagebuch, das kalligraphisch und inhaltlich sehr dürftig und von großen Zeitsprüngen geprägt war.
  • Wäre Anne Frank in einer Nazi-Version von "Wetten Dass...?" aufgetreten?
  • Stefan und Florentin finden das "Ö" in Österreich oder dem Parteinamen FPÖ lächerlich.
  • Stefan holte ein geheimes Paket beim Zoll ab. Nach dem Abitur frage ein Freund Florentin, was er beruflich machen solle, dieser antwortete nach kurzem Überlegen: "Geh doch zum Zoll!". Der Freund nahm Florentins Rat nicht an. Heute ist er Neonazi.
  • Eine Umfrage zeigt: Der Großteil des Publikums besteht aus angereisten Deutschen.
  • Florentin wünschte sich als Kind immer einen privaten Ein-Mann-Hubschrauber, am besten einen, der mit der eigenen Körperkraft angetrieben wird.
  • Florentins Physiklehrer fragte seine Schüler ständig, was sie nach der Schule noch essen würden, und gab zu jedem Gericht den Tipp, es "mit einem Schuss Mineralwasser" zu verfeinern.
  • Als Florentin am Tag vor der Aufnahme (intern) fröhlich durch Wien lief, betrat er eine vermeintliche Bäckerei, die eigentlich ein Foto-Laden war, aber durch eine trügerische verspiegelte Innenwand arglose Passanten täuscht (hier ein Video von der besagten Filiale).
  • Florentin erklärte einst einem Freund, dass Österreicher die Deutschen abwertend als "Tschuschen" bezeichnen. Dieser Begriff wird aber nur für "Angehörige eines slawischen, südosteuropäischen oder orientalischen Volkes" verwendet ([2]), was dem Freund bekannt war. Florentin blamierte sich massiv.
  • Tobi aus dem Publikum reicht Florentin einen Bananentee an. Aus Sicherheitsgründen wird der Tee allerdings nicht konsumiert.
  • Stefan hat noch keine Erfahrung mit dem Strippen, Florentin hat einst ganz alleine einen Striptease geübt und kam dabei zu dem Ergebnis, dass er "ganz okay" strippen könne, aber nur in Situationen, in denen man keine Schuhe trägt.
  • Stefan bestellte eine schwarze Hose in einem Kostümshop, um in letzter Minute ein Karnevalskostüm zu haben, denn der Karneval-Fluchtplan ging nicht auf.
  • Warum ist ein Schienbein so eigenartig? Und was war die verrückteste Schönheits-OP?
  • Florentin eröffnet der Community, dass ab 2020 eine Plakette mit seinem Namen drauf im Sigmund-Freud-Museum hängen wird.
  • Was hält Stefan davon ab, das Stefan-Titze-Museum zu eröffnen? Mögliche Exponate: Alle seine Gemälde, ein AT-ST, Jeffs Grabstein, ...
  • Stefan berichtet von der "Million Dollar Homepage", auf der man für einen Dollar einen Pixel Fläche kaufen konnte. Hinter jedem Pixel befand sich ein Link.
  • Stefan fragt, ob die Zuhörer etwas gegen Werbung im Podcast hätten? Mit der Bracenet-Werbung aus Folge UFO159 Sambazamba habe Taís 700€ verdient.
  • DAS PODCAST UFO-Musical: Alle Länder und Luxemburg.
  • Florentin blamiert sich, indem er Jeff Bezos mit George Soros verwechselt.
  • Stefan und Florentin streiten, ob Stefans Nachrichtengruppe ironisch gemeint war. Auf eine Gag-Nachricht von Stefan antworteten alle Tourteilnehmer mit erst gemeinten Ratschlägen.
  • Hörspiel: Eine Neue Farbe
  • Diskussion über Farben und Töne. Kann ein Mensch mit seiner Stimme einen Ton erzeugen, der so tief ist, dass ihn ein menschliches Ohr nicht wahrnehmen kann?
  • Was zweifelhafte Cowboys sagen: "Die Luft ist mit Blei gewürzt", oder "Diese Stadt ist zu groß für uns"
  • Stefan erklärt: In der Formel 1 existieren keine Scheibenwischer, man nutzt dort stattdessen viele kleine Folien, die bei Regen nacheinander abgezogen werden.
  • Die beiden können sich aufgrund der massiven Beschränkungen durch Schienen nicht vorstellen, was in einer Folge Thomas, die kleine Lokomotive passiert. Mit "Sandy, die Seilbahn" erfindet Florentin zum Abschluss der Show eine ähnlich eintönige Serie.

Voting

| UFO160 Live Show Wien |
4.67
(3 Stimmen)