UFO161 Zeppelin: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
K
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
*Über Filmausstattung und -garderobe. Florentin musste sich einst für einen [[Gute Arbeit Originals]] Sketch auf einer Baustelle dreckig machen.
 
*Über Filmausstattung und -garderobe. Florentin musste sich einst für einen [[Gute Arbeit Originals]] Sketch auf einer Baustelle dreckig machen.
 
*Stefan hatte über Karneval einen Fiebertraum, in dem [[Wien]] unter einer gigantischen Glaskuppel gefangen war.
 
*Stefan hatte über Karneval einen Fiebertraum, in dem [[Wien]] unter einer gigantischen Glaskuppel gefangen war.
*Florentin bringt erneut seine Abneigung gegenüber des [[Köln]]er Karnevals zum Ausdruck. Als er in Ruhe ein Pen&Paper spielen wollte, zog ein riesiger Umzug an seiner Wohnung vorbei.
+
*Florentin bringt erneut seine Abneigung gegenüber des [[Köln]]er Karnevals zum Ausdruck. Als er in Ruhe ein [[Pen & Paper Rollenspiel]] spielen wollte, zog ein riesiger Umzug an seiner Wohnung vorbei.
 
*Stefan wollte eigentlich als Han-Solo gehen, wurde dann aber krank
 
*Stefan wollte eigentlich als Han-Solo gehen, wurde dann aber krank
 
*Florentins exklusiver Karnevalstipp: Regenschutz schon bei der Planung des Kostüms einbauen
 
*Florentins exklusiver Karnevalstipp: Regenschutz schon bei der Planung des Kostüms einbauen

Aktuelle Version vom 20. März 2019, 21:05 Uhr

Die Folge UFO161 Zeppelin erschien am 9. März 2019.

Beschreibungstext

Karneval und Wien überstanden, kehren wir zurück in wohlbekannte Gefilde: Stefan ist immun gegen den tödlichsten Virus der Welt aber eine leichte Erkältung setzt ihm gehörig zu

Vielen Dank an Florian für das Intro!

Inhalt

  • Stefan ist schwer erkältet (er erkrankte während einem Gespräch mit Tini) und Florentin hat Karamell am Schuh - keinen Hundekot!
  • Stefan hat neue Schuhe, da diese aber zu weiß waren hat er sie absichtlich dreckig gemacht
  • Über Filmausstattung und -garderobe. Florentin musste sich einst für einen Gute Arbeit Originals Sketch auf einer Baustelle dreckig machen.
  • Stefan hatte über Karneval einen Fiebertraum, in dem Wien unter einer gigantischen Glaskuppel gefangen war.
  • Florentin bringt erneut seine Abneigung gegenüber des Kölner Karnevals zum Ausdruck. Als er in Ruhe ein Pen & Paper Rollenspiel spielen wollte, zog ein riesiger Umzug an seiner Wohnung vorbei.
  • Stefan wollte eigentlich als Han-Solo gehen, wurde dann aber krank
  • Florentins exklusiver Karnevalstipp: Regenschutz schon bei der Planung des Kostüms einbauen
  • Tini warnt vor der bald kommenden Tradition sich an Pfingsten zu verkleiden
  • Thema Baden: Stefan hat ein Erkältungsbad gekauft und sich sehr dafür geschämt. Florentin badet sehr gerne mit Kerzen um sich herum. In einem Brandfall wäre er außerdem durch das Badewasser geschützt.
  • Stefan wohnt lächerlich nah am Kölner Flughafen
  • Laut Florentin ist Fliegen wieder der Natur und gehört verboten. Diese Erkenntnis kam ihm, als eine Gruppe 14-Jähriger im Flugzeug neben ihm in Todesangst schrie.
  • Über Transportmittel der Zukunft und Zeppeline
  • Gesangseinlage summer lovin‘ & co
  • Stefan erzählt von seinen Errungenschaften im Kampf gegen Aids
  • Stefan ruft bei der DKMS an und spricht auf den Anrufbeantworter, um sich zu beschweren, dass er noch nicht als Spender kontaktiert wurde um die Welt zu retten
  • Stefan bittet Florentin und die Community sich bei der DKMS zu registrieren
  • Florentin ist nie ganz krank, er weiß wie er seinen Körper austricksen kann, um sehr schnell wieder gesund zu werden, er ist klüger als sein dummer, naiver Körper
  • Stefan ist zu dünn geworden und erst dadurch wurde ihm seine Trichterbrust wieder ins Gedächtnis gerufen. Tini leistet psychischen Beistand und versucht Fanta aufzumuntern
  • Florentin bewundert Menschen, die ihren Pfandbon spenden, ihm ist dies nicht möglich. Er spendet aber ab und zu Geld, das meist zum Jahresende abgebucht wird.
  • Über Ski im Fernsehen und gelangweilte Kommentatoren
  • Insider aus Wien: Tini hat sich auf der Tour dem Wiener Sprachgebrauch angepasst, was Stefan sehr schnell nervte
  • Stefan und Florentin wollen zusammen nach Wien ziehen bzw. eine Wohnung mieten und diese abwechselnd nutzen
  • Stefan erzählt von seinem Besuch in der Wiener Staatsoper und seinem lustigen Sitznachbarn, der die Vorstellung über schlief und dann begeistert bis zum Schluss applaudierte
  • Florentin berichtet vom besten Konzertbesucher aller Zeiten, der seine Schuhe auszog als er den Raum während des Stückes verlassen musste. Diese Hingabe verlangt Tini von jedem Kino- oder Konzertbesucher (siehe auch: Florentins Kino)
  • Klassisches Doppelabheben, nachträglich für Wien

Voting

| UFO161 Zeppelin |
4.00
(4 Stimmen)