UFO201 Hilarius: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{Infobox PUFO-Folgen | titel = UFO201 Hilarius | bild = | bildpixel = | bildtitel = | datum = 15. Februar 2020 | laufzeit = 01:00:00 h | blog…“)
 
(Inhalt fertig)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox PUFO-Folgen
 
{{Infobox PUFO-Folgen
 
| titel    = UFO201 Hilarius
 
| titel    = UFO201 Hilarius
| bild      =
+
| bild      = Papst Hilarius.jpg
| bildpixel =
+
| bildpixel = 200px
| bildtitel =
+
| bildtitel = Papst Hilarius († 468) mit Witzebuch und Gag-Stab.
 
| datum    = 15. Februar 2020
 
| datum    = 15. Februar 2020
 
| laufzeit  = 01:00:00 h
 
| laufzeit  = 01:00:00 h
Zeile 23: Zeile 23:
 
== Inhalt ==
 
== Inhalt ==
 
* [[Intro]] von [http://leanderr.de/ Leander].
 
* [[Intro]] von [http://leanderr.de/ Leander].
*  
+
* [[Stefan]] besucht die Website [https://stefan.de/ stefan.de] und ist von deren Design entsetzt. [[Florentin]] öffnet [http://florentin.de/ florentin.de], erhält eine 404-Seite und glaubt die URL sei noch nicht vergeben. Laut Stefan kann man mit seltenen Social-Media-Handles, zum Beispiel @fin viel Geld verdienen.
*  
+
* Der Website-Tipp der Woche:
*  
+
** Stefan: [https://hackertyper.net/ hackertyper.net]. Dort werden Tastatureingaben in fiktiven Code umwandel, was Stefan im [[ICE]] wie einen echten Hacker erscheinen lässt.
[[Kategorie:Unvollständiger Folgeninhalt]]
+
** Florentin: [https://www.y2mate.com/ y2mate.com]. Dort lädt Florentin gerne Videos herunter.
 +
* In Anlehnung an Zugteilungen in Hamm (Westfalen) bezeichnet Florentin eine schwere Entscheidung sinnbildlich als „Hamm“.
 +
* Stefan und Florentin berichten von Recherche- und Computer-Szenen im Film, deren Schauspiel ein gewisses Können und viel Ausdauer fordert.
 +
* Florentin ist ein „Downloader“, das heißt er lädt spannende [[YouTube]]-Videos auf seinen Laptop herunter, um sie auf Zugfahrten sehen zu können. Tini ist fasziniert davon, wie schnell neue Download-Seiten entstehen und verschwinden.
 +
* Als Offline-Lösung nutzte Florentin lange das Programm [https://clipgrab.org/ Clip-Grab] von Philipp Schmieder, das aber immer schlechter funktionierte. Zwischenzeitlich lud er Videos auch über das Mac-Terminal herunter. Tini möchte Schmieder in die Sendung einladen.
 +
* Florentin ärgert sich, dass er mit seiner Offline-Manie den YouTubern schadet, die er mag. Außerdem stellt er fest, dass man einem YouTube-Kanal schadet, wenn man sich nur die ersten Sekunden eines Clips ansieht.
 +
* Als Stefan über die Entwicklung von Amazons Alexa spricht, springt seine Alexa an.
 +
* Die beiden lieben User, die komplette Serien auf YouTube hochladen und nicht monetarisieren – danke!
 +
* Um weiterhin nicht für Aussagen im [[DAS PODCAST UFO]] belangt zu werden, berufen sich Stefan und Florentin auf das [[Comedy]]-Gesetz des Papstes Hilarius (deutsch: „der Lustige“). Erst später finden sie heraus, dass es tatsächlich einen Papst mit diesem Namen gegeben hat.
 +
* Es stellt sich heraus, dass der Gedenktag des Papst Hilarius am 29. Februar begangen wird, das heißt nur alle vier Jahre.
 +
* Die beiden empfehlen die Serie [https://de.wikipedia.org/wiki/The_Young_Pope ''The Young Pope''] mit Jude Law. Von [https://de.wikipedia.org/wiki/Die_zwei_P%C3%A4pste ''The Two Popes''] raten sie eher ab.
 +
* Stefan und Florentin motivieren die [[Community]] beim [https://www.deutscher-podcastpreis.de/ Deutschen Podcast Preis 2020] abzustimmen. Im Falle eines Sieges würde man erneut [[Taís]] zur Preisverleihung schicken.
 +
* Als schweizer Freunde von Stefan [[Köln]] besuchten, wurden sie und viele weitere Menschen von einem Obdachlosen bespuckt. Stefan macht sich erneut Gedanken über Betteln und Obdachlosigkeit.
 +
* Florentin fiel einst auf einen Trickbetrüger am Bahnhof herein, der ihn nach 20€ fragte, um ein Bewerbungsgespräch wahrnehmen zu können. Für Stefan ist das Wort „Trickbetrüger“ redundant.
 +
* Tini erhält häufig seriöse Mails, die sich allerdings wie Spam lesen.
 +
* Auf die Frage, was Judas mit seinem Geld gemacht hat (Folge [[UFO200 Zweihundert]]), meldete sich der PUFO-Theologe Jurek aus Norwegen. Er erklärt, dass Judas das Geld zurückgeben wollte, sich dann aber einen Acker kaufte (den sog. „Blutacker“), auf dem er sich entweder erhängte oder bei der Arbeit starb (sein Körper brach entzwei und seine Gedärme fielen auf den Boden).
 +
* Florentin empfand [https://www.netflix.com/de/title/81104634 ''John Mulaney & the Sack Lunch Bunch''] als sehr erfrischendes Kinder-Musical. Stefan hat es noch nicht gesehen.
 +
* Stefan wird in der kommenden Folge von seinem Besuch auf der Berlinale berichten.
 +
 
 
{{PUFO-Folgenleiste
 
{{PUFO-Folgenleiste
 
| VF        = UFO200 Zweihundert
 
| VF        = UFO200 Zweihundert

Version vom 17. Februar 2020, 13:00 Uhr

UFO201 Hilarius
Papst Hilarius.jpg
Papst Hilarius († 468) mit Witzebuch und Gag-Stab.
Veröffentlichung 15. Februar 2020
Laufzeit 01:00:00 h
Link zum Blog UFO201 Hilarius
Link zum Download pufo201.mp3
Voting
5.00
(4 Stimmen)
Chronologie
vorherige Folge

Die Folge UFO201 Hilarius erschien am 15. Februar 2020.

Beschreibungstext

Wir begeben uns auf die Spur der vielleicht größten Ulknudel der Menschheitsgeschichte. Gehet in Frieden, lol.

Vielen Dank an Leander für das Intro!

Inhalt

  • Intro von Leander.
  • Stefan besucht die Website stefan.de und ist von deren Design entsetzt. Florentin öffnet florentin.de, erhält eine 404-Seite und glaubt die URL sei noch nicht vergeben. Laut Stefan kann man mit seltenen Social-Media-Handles, zum Beispiel @fin viel Geld verdienen.
  • Der Website-Tipp der Woche:
    • Stefan: hackertyper.net. Dort werden Tastatureingaben in fiktiven Code umwandel, was Stefan im ICE wie einen echten Hacker erscheinen lässt.
    • Florentin: y2mate.com. Dort lädt Florentin gerne Videos herunter.
  • In Anlehnung an Zugteilungen in Hamm (Westfalen) bezeichnet Florentin eine schwere Entscheidung sinnbildlich als „Hamm“.
  • Stefan und Florentin berichten von Recherche- und Computer-Szenen im Film, deren Schauspiel ein gewisses Können und viel Ausdauer fordert.
  • Florentin ist ein „Downloader“, das heißt er lädt spannende YouTube-Videos auf seinen Laptop herunter, um sie auf Zugfahrten sehen zu können. Tini ist fasziniert davon, wie schnell neue Download-Seiten entstehen und verschwinden.
  • Als Offline-Lösung nutzte Florentin lange das Programm Clip-Grab von Philipp Schmieder, das aber immer schlechter funktionierte. Zwischenzeitlich lud er Videos auch über das Mac-Terminal herunter. Tini möchte Schmieder in die Sendung einladen.
  • Florentin ärgert sich, dass er mit seiner Offline-Manie den YouTubern schadet, die er mag. Außerdem stellt er fest, dass man einem YouTube-Kanal schadet, wenn man sich nur die ersten Sekunden eines Clips ansieht.
  • Als Stefan über die Entwicklung von Amazons Alexa spricht, springt seine Alexa an.
  • Die beiden lieben User, die komplette Serien auf YouTube hochladen und nicht monetarisieren – danke!
  • Um weiterhin nicht für Aussagen im DAS PODCAST UFO belangt zu werden, berufen sich Stefan und Florentin auf das Comedy-Gesetz des Papstes Hilarius (deutsch: „der Lustige“). Erst später finden sie heraus, dass es tatsächlich einen Papst mit diesem Namen gegeben hat.
  • Es stellt sich heraus, dass der Gedenktag des Papst Hilarius am 29. Februar begangen wird, das heißt nur alle vier Jahre.
  • Die beiden empfehlen die Serie The Young Pope mit Jude Law. Von The Two Popes raten sie eher ab.
  • Stefan und Florentin motivieren die Community beim Deutschen Podcast Preis 2020 abzustimmen. Im Falle eines Sieges würde man erneut Taís zur Preisverleihung schicken.
  • Als schweizer Freunde von Stefan Köln besuchten, wurden sie und viele weitere Menschen von einem Obdachlosen bespuckt. Stefan macht sich erneut Gedanken über Betteln und Obdachlosigkeit.
  • Florentin fiel einst auf einen Trickbetrüger am Bahnhof herein, der ihn nach 20€ fragte, um ein Bewerbungsgespräch wahrnehmen zu können. Für Stefan ist das Wort „Trickbetrüger“ redundant.
  • Tini erhält häufig seriöse Mails, die sich allerdings wie Spam lesen.
  • Auf die Frage, was Judas mit seinem Geld gemacht hat (Folge UFO200 Zweihundert), meldete sich der PUFO-Theologe Jurek aus Norwegen. Er erklärt, dass Judas das Geld zurückgeben wollte, sich dann aber einen Acker kaufte (den sog. „Blutacker“), auf dem er sich entweder erhängte oder bei der Arbeit starb (sein Körper brach entzwei und seine Gedärme fielen auf den Boden).
  • Florentin empfand John Mulaney & the Sack Lunch Bunch als sehr erfrischendes Kinder-Musical. Stefan hat es noch nicht gesehen.
  • Stefan wird in der kommenden Folge von seinem Besuch auf der Berlinale berichten.