UFO207 Worstbird

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
UFO207 Worstbird
Zorbplanet BubbleSoccer.jpg
Auf Empfehlung von Stefan Titze trägt ein Hörer von nun an den Bubble Ball. Sowohl Oberkörper als auch Kopf sind geschützt.
Veröffentlichung 28. März 2020
Laufzeit 01:15:55 h
Link zum Blog UFO207 Worstbird
Link zum Download pufo207.mp3
Voting
3.75
(4 Stimmen)
Chronologie
vorherige Folge nächste Folge →

Die Folge UFO207 Worstbird erschien am 28. März 2020.

Beschreibungstext

Das UFO nimmt Abstand und wir sind bereit für einen Neuanfang: Neues Image, neues Outfit, neue Fragen, bessere Antworten.

Vielen Dank an Caveman Coba & Cripple X für das Intro! Und vielen Dank an Ezé für den Antenne Afrika Beitrag!

Inhalt

  • Intro von Caveman Coba & Cripple X.
  • Das Thema „Distanzierung“ wird im Detail besprochen. Stefan findet diese „affig“, als Beispiel führt er an, dass Fernsehsender sich ausschließlich von Wahlwerbespots und nicht von der restlichen, normalen Werbung distanzieren. Florentin hingegen findet Distanzierung immer richtig. Um sich von etwas zu distanzieren, reicht ein einfaches „‘Tschuldigung“ oder „Sorry“ nicht aus, es muss schon ein volles „Entschuldigung“ ausgesprochen werden. Man sollte sich nur soweit distanzieren, dass man in Augenreichweite bleibt.
  • Es wird die These aufgestellt, dass der Untergang der Titanic heute noch so häufig als Metapher angeführt wird, weil dieses Ereignis die Menschheit nachhaltig gekränkt hat.
  • Das Rasen auf den deutschen Straßen wird als Konsequenz der Corona-Isolation besprochen. Als weitere Corona-Folgen werden Kinder („Coronials“) und häusliche Gewalt genannt.
  • Florentin informiert sich meistens via Facebook über Verschwörungstheorien (aber nicht die langweiligen!) und versucht davon ausgehend, stets darüber nachzudenken, wie VerschwörungstheoretikerInnen ein Ereignis so deuten können, dass es sich in eine Theorie einordnen lässt.
  • Stefan ist davon gelangweilt, dass die Diskurse im Internet durch das gemeinsame Verbündetsein gegen Corona geschwächt werden. Darum findet er Leute, die das Coronavirus verschwörungstheoretisch deuten, jetzt interessant.
  • Idee, Stefan als Wosten, den Rivalen des Virologen Christian Drosten, aufzubauen.
  • Stefan ist begeistert von Jürgen Klopps Äußerungen, der sich darüber aufregte, dass ihn ein Sportjournalist über den Corona-Virus befragte. Das Thema „Fußball“ ist erschöpft. Die These wird dadurch belegt, dass man die Äußerungen auf Fußballpressekonferenzen durch die Animal-Crossing-Sprache ersetzen kann. Florentin scheint diese Sprache fließend zu beherrschen.
  • Genau wie beim Sport werden auch auf Dates zuerst die langweiligen Themen durchgekaut. Danach kann man interessanteres besprechen, zum Beispiel Kolumbus, ob er übergewichtig war, und wie das mit der Entdeckung Amerikas eigentlich passieren konnte.
  • Der True-Crime-Podcast „So ein perfektes Leben, was könnte es zerstören?“ wird erfunden. Es geht vor allem um Mord.
  • Beginn der Worstbird-Storyline. Tini wurde der Kauf einer Website per Mail angeboten. Es wird über Tinis eiskaltes Verhandeln in einem früheren Website-Kauf-Fall reminisziert, das damals erfolgreich war und ihm einen Eintrag in die Kartei potenzieller Website-Erwerber einbrachte. Florentin ist begeistert von der Worstbird-Domain und möchte sie unbedingt von Kate erwerben. Der Preis beträgt 295 US-Dollar oder zehnmal 29 US-Dollar. Tini verwendet erneut die „I-only-have-50-Dollar“-Verhandlungsstrategie. Auf der Website sollen Bilder des schlechtesten Vogels ausgestellt werden. Wird die Titze & Will GbR demnächst in „Worstbird“ umbenannt?
  • Sie unterhalten sich über Filme. Stefan und sein Kumpel erstellten in den letzten Wochen jeweils eine Liste über ihre 100 Lieblingsfilme. Florentin kaufte bei Amazon UK eine zeitlang gefühlt hunderte DVDs, da sie nur wenige Cents gekostet haben. Seit einiger Zeit sortiert er nun seine DVD-Sammlung aus und digitalisiert sie gegebenenfalls, dabei findet er einige verschollen geglaubte Filmperlen. Eine davon ist The Magical World of Harry Potter: The Unauthorized Story of J.K. Rowling (in MoinMoin vom 17. April 2020 stellt er die DVD nochmals vor).
  • Aufgrund der Corona-Pandamie sind vorrübergehende Kontaktbeschränkungen eingeführt worden. Laut Stefan darf man sich nur noch mit sogenannten „Premiumkontakten“ treffen (maximal zwei Personen), mit denen man engeren Kontakt halten darf. Stefan pitcht dazu einen Film:
  1. Akt: Der Premiumkontakt gaukelt der Person vor, dass die Corona-Pandemie immer noch andauere. Die Person merkt irgendwann, dass der Premiumkontakt lügt und „wahnsinnig viel Zeit“ mit ihr verbringen will.
  2. Akt: Die Person flüchtet vor dem Premiumkontakt.
  3. Akt: Die Person entwickelt ein Stockholm-Syndrom und verliebt sich in den Premiumkontakt.
  • Laut Florentin ist das Freundschaftsbändchen die „sadistische Erfindung der Menschheit“.
  • Florentin erzählt von seinem Zivildienst und über das wehleidige Leiden der Kinder. Mit Placebo-Maßnahmen kann so manche Schmerzen und Wehklagen eines Kindes besänftigen.
  • Stefan beobachtete in letzter Zeit, dass leere Straßen klischeemäßig von Tumbleweeds bevölkert werden.
  • Werbung
  • Jetzt sei es die beste Möglichkeit auf neue Trends zu setzen. Florentin will unbedingt den Umhang zum coolen Modetrend ausrufen, damit kann DAS PODCAST UFO endlich mehr Merch verkaufen. Florentin bittet die Community, beim nächsten Einkauf ein Umhang zu tragen. Stefan schlägt den Bubble Ball als Alternative vor, damit seien auch soziale Kontakte weiterhin möglich.
  • Florentin hasst es, wenn Supermarkt-Kunden an der Kasse nicht mit ihren Waren mitgehen, sondern stehen bleiben, während die Ware sich zum Kassierer bewegt. Vor ein paar Tagen gab es einen kleinen Disput mit einer Kundin, die sich angegriffen fühlte, weil Florentin seine Ware auf den Kassenband legte und ihr zu nah kam. Der Groll gegenüber Florentin löste sich erst langsam auf, als er ihre heruntergefallene Münze überreichte.
  • Über Meinungen, die man sich des Öfteren hinterfragen sollte.
  • Die beiden wollen wieder Anna Frebel einladen und über die neuesten Nachrichten aus der Astronomie erfahren. Stefan erzählt über den Stern Beteigeuze, der sich kurz vor einer Supernova befindet. Stefan liest den Artikel Explodiert bald der zweithellste Stern des Orion? vor.
  • Wie nehmen Tiere andere Tiere wahr?
  • Antenne-Afrika-Beitrag von Ezé Wendtoin über Burkina Faso.
  • Sie wurden von der Community via Twitter informiert, dass eine Frage bei der Quizshow Wer wird Millionär? gestellt wurde, die bereits im Erfolgspodcast DAS PODCAST UFO thematisiert wurde – die Heuschreckenplage in Westafrika Ostafrika (vgl. UFO202 Superman 3). Die Frage lautete in der Quizshow wie folgt: „Was war mit einer Größe von angeblich rund 2.400 km² Anfang des Jahres mit dramatischen Folgen in Kenia unterwegs?“
  • Nicht alle Nudelsorten sind in den Supermärkten momentan Mangelware. Zum Beispiel will niemand die Capellini. Auch ein Seifenprodukt wird selbst in höchster Not nicht gekauft, es ist Palmolive Schaumseife.

Potenzielle Trigger

  • Häusliche Gewalt
  • Unfälle
  • Tod
  • Mord
  • Verbrechen