Vorderfußentlastungsschuh

Aus Pufopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ein historischer Vorderfußentlastungsschuh.

Der Vorderfußentlastungsschuh ist ein orthopädisches Hilfsmittel das speziell zur Entlastung und zum Schutz des Vorfußes konstruiert wurde. Durch die Druckumverteilung auf Mittel- bzw. Rückfuß stellt er eine korrekte Heilung nach Operationen oder Brüchen sicher.

Rolle im PUFO

Im Zuge von Florentins Zeh-Storyline, findet der Vorderfußentlastungsschuh mehrfach Erwähnung im DAS PODCAST UFO. Florentin thematisiert den Vorderfußentlastungsschuh zum ersten Mal im September 2019 in Folge UFO181 Zapata. Nachdem er sich den kleinen Zeh an einer Tür gebrochen hatte, trug er über mehrere Wochen hinweg besagtes Hilfsmittel am Fuß.

Florentins Ärztin rät ihm vor Folge UFO182 Enisratdul den Vorderfußentlastungsschuh noch eine weitere Woche zu tragen, um auf Nummer sicher zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt befindet sich Tini bereits in "Phase 2" seines Handicaps. Er nutzt das orthopädische Instrument aktiv im Alltag. Außerdem baut er eine Beziehung zu einem vorderfußentlastungsschuhtragenden Obdachlosen auf.

Auftreten außerhalb des PUFOs