UFO045 Homestory Cordula

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO045 Homestory Cordula
12375773 10153746801754659 584574416 o.jpg
Florentin (links) und Stefan (rechts), der eine Banane auf seine Schulter balanciert, sind zu Gast bei Cordula (Mitte)
Veröffentlichung 12. Dezember 2015
Laufzeit 00:54:31 h
Link zum Blog UFO045 Homestory Cordula
Link zum Download ufo045_fertig_fix.mp3
Voting
5.00
(3 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Folge UFO045 Homestory Cordula erschien am 12. Dezember 2015. Es war die erste Folge mit Hörergästen. Florentin und Stefan waren zu Besuch bei Cordula, Elfi und Emil.

Beschreibungstext

Eine Hörerin hat uns zu sich nachhause eingeladen. Natürlich haben wir zugesagt. Wir haben mit allem gerechnet, aber nicht mit dem was dann passierte....

Inhalt

  • Stefan und Florentin haben mehr Angst vor Cordula, als sie vor ihnen.
  • Einstiegsfrage von Stefan, ob Cordulas Katzen (Elfi und Emil) auch die Wohnung verlassen dürfen. Dabei stellt sich heraus, dass Elfi und Emil die wohl schlechtesten Podcast-Katzen sind, sie machen keine Geräusche.
  • Cordula joggt etwa drei mal die Woche im Kreis und hört dabei u. a. DAS PODCAST UFO.
  • Cordula besitzt sämtliche Sorten von Booster.
  • Cordula isst Schokolade von Lindt, da sie in der Nähe des Aachener Werksverkaufs wohnt. Allerdings favorisiert sie eher Ritter Sport. „Ritter Sport, find ich, ist die schrecklichste Schokolade der Welt“, so der Charmeur und Connaisseur Stefan Titze.
  • Stefan erzählt voller Elan und mit Herzchen in den Augen vom Bussybär-Kratzeis-Werksverkauf.
  • Stefan versucht sich das Paradoxon vorzustellen wie er joggt und gleichzeitig Podcast hören würde.
  • Cordula hatte einst Babytauben gesehen und findet sie allerdings unfassbar hässlich.
  • Cordula ist nicht Stefan Schwier.
  • Stefan und Florentin haben die ganze Anfahrt lang gesungen z. B. „Bon giorno signora, donna bella andiamo“ und Sprechübungen gemacht (ca. 30 Stunden).
  • Analyse der Inneneinrichtung. So besitzt sie ein Plakat oder Bild vom Coveralbum Unknown Pleasures der britischen Rockband Joy Division, sowie weitere Bilder von Stanley Kubrick, Gustav Klimt, Claude Monet, …
  • Trotz vieler Warnungen fanden Fanta und Tini es nicht creepy eine Hörerin zu besuchen. Stefans Mutter war beruhigt, weil sie zu zweit waren. Tipp von Florentin: besser creepy sein als nichts erleben.
  • Florentin hat sich sehr lange überlegt, wie er Cordula begrüßen soll. Festlegung von Umarmung zum Abschied.
  • Tini und Fanta tragen PUFO-Merch-Artikel, Tini hat gestern noch seine Hose mit Spüli gewaschen.
  • Über Popcorn schnippen/spucken und sprechende Menschen im Kino.
  • Florentin hätte Cordula fast einen Heiratsantrag gemacht.
  • Ist man zu cool in einem Baumarkt Bilder/Poster zu kaufen?
  • Stefan hat bei sich zu Hause ein Pulp-Fiction-Filmplakat hängen. Florentin mag das Plakat nicht, weil es zur „klischeebehaftet“ sei, seitdem hasst Stefan Florentin.
  • Stefan besitzt eine Minibar. Denn er trinkt nicht gerne in Gesellschaft, aus Angst vor Kontrollverlust.
  • Thema „Probleme mit den Eltern“: Cordulas Mutter glaubte jahrelang, dass ihre Tochter keine Inder mag. Doch Cordula versicherte ihr, dass sie ständig nur Witze über alles macht. Stefan wird mit Bratkartoffeln drangsaliert.
  • Creepy, creepy, creepy. Alles ist creepy.
  • Stefan erzählt von seiner Haarallergie.
  • Florentin hat Cordula gestalked über den ARD/ZDF »Frauen + Medientechnologie«-Award (letzter Platz).
  • Florentin erklärt das Wasserleichensyndrom und das Subway-Phänomen.
  • Florentin stellt erstmals die Pufopedia vor.
  • Fanta und Tini haben einen Tag vor Sendungsaufnahme zusammen eine Matratze gekauft, inklusive Probeliegen (Stefan: „Wir waren uns gestern so nah“).
  • Fanta und Tini haben kein Privatleben.
  • Alle Gags mit Frauen wurden schon gemacht.
  • Cordula glaubt an Florentins Schwärmereien und Liebschaften.
  • Dank an Cordula.