UFO063 Katjana Gerz

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO063 Katjana Gerz
Veröffentlichung 23. Juni 2016
Laufzeit 00:54:41 h
Link zum Blog UFO063 Katjana Gerz
Link zum Download ufo63_gerz.mp3
Voting
4.67
(3 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Folge UFO063 Katjana Gerz erschien am 23. Juni 2016. Zu Gast in der Folge war Schauspielerin und Stand-Up-Comedian Katjana Gerz.

Beschreibungstext

Katjana Gerz ist zu Gast und bringt Hollywood ins Podcast UFO. Wir sagen nur so viel: Miley

Inhalt

  • Katjana Gerz erklärt, dass sich ihre Eltern den Namen Katjana selbst ausgedacht haben, da sie sich nicht auf ein Namen einigen konnten. Katjana ist ein Schachtelwort aus Katja und Tatjana.
  • Katjana haut den ersten Gag in dieser Folge raus.
  • Katjanas Bruder George war professionelles Haarmodel bis ihm die Haare ausfielen. Stefan und Florentin fragen sich, wie man Haarmodel wird.
  • Florentins Gitarrenlehrer hat einen Finger verloren. Das war aber nicht weiter tragisch, da es sich um den kleinen Finger der rechten Hand handelte.
  • Katjana lebte in den Städten New York City und Los Angeles. Letztere verließ sie nachdem ihr (Ex-)Freund mit der Nanny geschlafen hatte. Katjana und (hauptsächlich) Stefan erzählen über ihre Erlebnisse in New York.
  • Was sagt man, wenn man gerade stirbt? Welche absurden Sachen sagt/denkt/macht man, wen man gerade in Panik gerät? Als Katjanas Kumpel bei einem Dreh mit zwei Smartphones in der Hose ins Wasser fiel, fragte er sich, ob man mit Turnschuhen schwimmen könne. Stefan erzählt wieder von seiner Nahtoderfahrung im Central Park (siehe UFO058 New York), als sein linker Arm plötzlich taub wurde und er dachte, er erleide gerade einen Herzinfarkt und sterbe. Stefan fühlte keinerlei Angst und es wäre ok gewesen, zu sterben, denn er hörte zuvor einen Soundtrack aus den Star-Wars-Filmen.
  • Katjana berichtet von ihrer Impro-Ausbildung an der Upright Citizens Brigade Academy, bei der sie Level 3 erreichte. Stefan und Florentin besuchten das Impro-Theater Upright Citizens Brigade Theatre, sie schauten sich zwei Shows an (ASSSSCAT und Gentrify).
  • Sie reden über ihre Impro-Auftritte. Während Katjana in mehreren deutschen Großstädten auftrat, waren Florentin und Stefan „nur“ im Boing! in Köln.
  • Katjana groovt am liebsten mit einem Motorroller durch die Stadt.
  • Auf dem Weg zum nächsten Supermarkt irgendwo in Harlem hörte Stefan den Song Praise You von Fatboy Slim, was er als magisches Moment empfand. Katjana hörte sich ein paar Songs von Eminem an, während sie gerade durch einen Ghetto-Viertel irgendwo in San Francisco spazierte. Als sie an einer Kreuzung auf vier Menschen traf, fühlte sie sich so cool, dass Katjana sie ganz lässig begrüßte.
  • Über die Sprachvarietäten sowie deren Verbreitung in Film und Fernsehen. Während in deutschen Filmen oder Fernsehsendungen mehrheitlich hochdeutsch gesprochen wird, kommen in englischsprachigen Medien mehrere Sprachvarietäten zum Vorschein – sogar innerhalb eines Satzes.
  • Als Stefan zum ersten Mal die USA besuchte, glaubten einige, er komme aus Montreal.
  • In ihrer Zeit in den USA besuchte Katjana Liam Hemsworth und Miley Cyrus in deren Anwesen irgendwo in Malibu, wo Miley auf die Spüle sprang und urinierte. Um normal wie möglich gegenüber Miley zu wirken, erzählte Katjana sehr viel über ihre Mutter.
  • Außerdem spielte sie direkt nach Bill Burr ein Stand-Up-Bit.
  • Katjana war in New York als „Window Model“ tätig: Sie wurde von einem Lokalbesitzer bezahlt, damit Katjana vortäuschen soll, sie wäre ein ganz normaler Gast; dadurch sollten potentielle Kunden angelockt werden.
  • In Los Angeles verdiente Katjana ihr Lebensunterhalt u. a. als Nanny. So hütete sie die Kinder eines Verleger-Paares, die im Chemosphere leben, deren Form an ein achtkantiges UFO erinnert.
  • In Los Angeles besaß Katjana ein Cabrio mit einigen Macken.
  • Katjana erzählt von Werner Herzog und der Miniserie On Death Row sowie den Dokumentarfilm Tod in Texas, bei der Werner Herzog Gespräche mit verurteilten Mördern führt.
  • Katjana lehrt Stefan und Florentin einige Stand-Up-Techniken.
  • Stefan stellt ein Rätsel, das einer Situation, die er neulich erlebte, nachempfunden ist: Ein Obdachloser liegt mir gen Himmel gestreckten Extremitäten, bewusstlos auf dem Bürgersteig. Eine Saftspur verbindet ihn mit einer Tüte voller Ananas. Das Rätsel wird nicht aufgelöst.
  • Katjana empfiehlt ihre Lieblingsinternetseite: Facebook.