UFO236 OJ

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO236 OJ
Veröffentlichung 05. Dezember 2020
Laufzeit 01:06:07 h
Link zum Blog UFO236 OJ
Link zum Download pufo236.mp3
Voting
0.00
(0 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Die Folge UFO236 OJ erschien am 5. Dezember 2020.

Beschreibungstext

Was Exotisches kochen, ein herrliches Bild malen, frech das Zimmer neu dekorieren! Alles tolle Dinge, die ihr tun könnt, während ihr diesen Podcast hört

Vielen Dank an Finn für das Intro!

Inhalt

  • Stefan mag Finns. Einsilbige Namen sind die besten Namen.
  • Trägt der Satz „fällt mir grad nicht ein“ zum nachdenken oder blockiert er alles?
  • Über Kreativität und die eigenen Filmideen
  • Einblick in Florentins Kreativitätsleben. Seine Textdatei ist immer offen, währenddessen kickt er seinen grünen Ball durch die Gegend. Meistens kommen ihm nachts die besten Ideen und danntippt diese klischeemäßig nachts in den offenen Laptop. Außerdem macht er sich oft Notizen, die er später nicht mehr entziffern kann.
  • Stefan entwickelt etwas aus Florentins wirren Notizen:
    • Der Mond hinter einer Schattenwand
    • Es gibt schon lange kein gutes Moos mehr
    • Morningshow mit L. Rom Hubbard
    • Rollschuhe der Karibik
  • Rubrikidee: Stefan zerlegt Musicals, damit Stefan seine Kritik an Starlight Express äußern kann. Er ärgert sich darüber, dass manche Lieder gendermäßig verändert wurden, findet dies aber auch sinnvoll, weil das Musical nicht mehr zeitgemäß sei.
  • Florentin und Stefan freuen sich auf ihren Auftritt in Bochum in der Starlight Express Kulisse und empfehlen Karten für dieses Event und Merch zu Weihnachten zu verschenken.
  • Florentin war als Kind riesiger Asterix&Obelix Fan, mittlerweile gar nicht mehr.
  • Stefan erzählt von einer sehr guten Freundin und deren Neffe, der Hühnerfan ist, während sein Bruder traditionell Dinosaurier mag.
  • Florentin hatte mal einen Jazz-Bassisten als Nachbarn. Die Jazzmusik hörte sich an wie ein Sitcom Soundtrack.
  • Florentin hat sich ein Simpsons Poster bestellt und erst hinterher bemerkt, dass dies DIN A5 groß ist. Er nennt sein Erlebnis auch den „Anti-Stefan“ (auf Grund der Gemälde-Storyline).
  • Stefan sollte gestern ein Paket geliefert bekommen, ihm wurde jedoch mitgeteilt, dass es beschädigt worden ist. Es war ein Schachbrett.
  • Stefan ist ins Schachfieber gerutscht. Er ist in der Einlesephase, hat angefangen online mit Freunden zu spielen und macht eine Masterclass bei Garri Kasparov mit.
  • Während Stefans Freunde ein Masterstudium anfangen macht er sich auf den Weg zum Schachgroßmeister.
  • Florentin war als Kind in der Schach-AG, Stefan auch.
  • Florentin ist Fan von OJ Simpsons Twitter Account. OJ ist ein Vorbild was shitstorms und social media angeht.
  • Shitstorms
  • Auf Stefans Beerdigung soll das Wort mausetot genutzt werden. Florentin warnt davor, dass Stefan jederzeit sterben könnte und dann dieser Wunsch wirklich erfüllt werden muss.
  • Gründung der Stadt Brand New York.
  • Stefans steile These: Es wird keine großen Kriege mehr geben. Florentin glaubt, dass der dritte Weltkrieg im Internet stattfindet. Florentins steile These: Der dritte Weltkrieg läuft bereits.
  • Musik von Dimitri Marten mit unkreativen Titeln. Benennungen sind so wichtig!
  • Laut Stefan ist Florentins Laptop ein Messie-Laptop. Alle Dateien liegen kreuz und quer.
  • Filmidee „Desktop“.
  • Merksatz: "Benennt Sachen richtig!" Das gilt auch für Backwaren, damit man beim Bäcker würdevoll und ohne sich zu versprechen bestellen kann.
  • Florentins Emoji Pitch: Das random Emoji. Stefan findet die Idee albern.
  • Ideen für Antenne Askaland.


Potenzielle Trigger

Trivia