UFO238 89

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO238 89
Veröffentlichung 19. Dezember 2020
Laufzeit 01:03:14 h
Link zum Blog UFO238 89
Link zum Download pufo238.mp3
Voting
0.00
(0 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Die Folge UFO238 89 erschien am 19. Dezember 2020.

Beschreibungstext

Oh, was ist wohl heute in meinem Adventskalendertürchen? Ein Podcast! Oh schade, davon hab ich schon 237. Frohe Weihnachten

Vielen Dank an Max für das Intro!

Inhalt

  • Fantastisch frisch geduschter Florentin
  • Tini zeigt Stefan nie seine beste Seite, weil die Aufnahme meistens an seinem Waschtag stattfindet, während die gute Kleidung in der Waschmaschine rotiert. Stefan putzt sich dagegen immer heraus.
  • Florentin hätte Lust ein Buch zu veröffentlichen, nur um dies als Gag in der Öffentlichkeit/U-Bahn zu lesen. Wichtigstes Element: das eigene Foto auf dem Cover. Auch als Idee für die Prankshow "Wie lange würde es dauern?". Eine Person stellt das Foto des Autors nach, der Autor sitzt gegenüber in der U-Bahn. Wie lange würde es dauern, bis der Autor den Prank bemerkt?
  • Stefan ist stolz Florentin zu kennen, weil ihm Mode nichts bedeutet und überhaupt nicht eitel ist. In einem Gespräch über Mode erzählt er immer von seinem Kumpel Florentin.
  • Stefan bewegt sich nur noch in Innenarchitektur-Kreisen.
  • App-Idee von Florentin: Bullshit. Die App gibt einem Schlagworte als Gesprächsstoff, z.B. open shelve trends, open space living.
  • Stefan hat in seiner Notizapp eine Wortliste mit Gesprächsthemen, z.B. lange Zeit Tenet
  • Florentin hat früher für stundenlange Telefonate Redaktionsmeetings gemacht, um genug Themen verfügbar zu haben.
  • Notizen eignen sich auch besonders gut für Schlussmachgespräche.
  • Vor 17 Jahren hat Florentins Mitschüler Tobi ihn bei einem Referat hintergangen, indem er eine Frage gestellt hat, die Florentin nicht beantworten konnte. Das Referat ging über ein Buch, das Tini nicht gelesen hatte. Florentin war wütend. Appell an die Community: Seid kein Tobi!
  • Stefan referiert über das Verhältnis zu Menschen, die man offensichtlich nicht mag.
  • Pro und Contra sich Dinge vorgaukeln.
  • Nachtrag zur letzten Folge, Thema rote Augen beim Fotografieren: Mail von einer Frau, die eine Weiterbildung zur Augenärztin macht. Mit dem Rotreflex konnte man früher bei Kindern Tumore feststellen. Technischer Fortschritt ist nicht immer so gut wie man denkt!
  • Stefan erzählt vom Fototermin in seinen Abikursen, wo er die Themenabprache verpasst hat und deshalb ohne Verkleidung erschienen ist.
  • Stefan hatte mal braune Punkte an der Hand und wusste nach intensiver Internetrecherche genau was er hat. Sein Arzt hat etwas anderes vermutet als er, Stefan hat ihn daraufhin zur richtigen Diagnose gelenkt und die Salbe bekommen, die er wollte. Seitdem führt er den Namen Net.Doktor Titze.
  • Stefan war neulich mal wieder beim Zahnarzt. Als der Arzt die Untersuchungsinstrumente auf ihm ablegte fühlte Stefan sich sehr gebraucht. Außerdem hat er die Liebe zum Speichelsauger entdeckt, als er diesen selbst halten und führen durfte.
  • Florentin musste seine Lippen trainieren, nachdem er seine Zahnspange losgeworden ist. Seitdem hat er sehr starke Lippen.
  • Wie tief ist die Wüste? Kilometertief oder 2 Meter? Wie tief muss man graben? Ist feiner Sand oben oder ganz tief unten? Florentin stellt sich die Wüste wie ein Bällebad vor.
  • Stefan landet auf Florentins Liste von Personen mit denen er keine tiefgründigen Gespräche zum Thema Boden mehr führen kann.
  • Wie viele Personen passen in eine Schublade beim Schubladendenken?
  • Florentin ist auf Stefans blacklist für organisatorische Sachen, z.B. Podcast Austauschprojekte mit Frankreich und Indien (Das Podcast Ufo mit Indentin).
  • Menschen finden in Extremsituationen zusammen, z.B. lässt sich ein Geiseldrama inszenieren fürs Tindedate.
  • Tini ist mal wieder im Herr der Ringe Fieber wie immer zur Weihnachtszeit.
  • Einige Filme mussten angepasst werden auf Grund von Terroranschlägen und Katastrophen.
  • Stefan hat alte Fotos von ihm gesehen und fragt sich "Wer ist dieser Mensch?" Stefan fühlt sich wie eine Matruschka und bestätigt Florentins Theorie der Mensch als Donut.
  • Dinosaurier News: Ein T-Rex brüllt nicht wie ein Löwe, sondern quakt. Stefan bricht in Tränen aus.
  • Tiernamen
  • Der Schmetterling, der eine Zahl auf den Flügeln stehen hat. Nicht 23 sondern 89. Vermutlich ist dies dir Grundlage der Comic Sans Schrift.
  • Shoutout an den Podcast "Im Dunkeln" über den Fall Rebecca.
  • Empfehlung Podcast "Drinnies" von Giulia Becker und Chris Sommer.
  • Ankündigung des großen Weihnachstcountdowns in der nächsten Folge, mit Weihnachtspullovern, wenn Florentins Pulli rechtzeitig ankommt.

Potenzielle Trigger

  • smalltalk
  • Tobi
  • Rote Augen und Tumore
  • Zahnarzt- und Kieferothopädenbehandlungen
  • Extremsituationen, Geiseldrama
  • Dinosaurier
  • Fall Rebecca

Trivia