UFO093 Computersimulation

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO093 Computersimulation
Veröffentlichung 20. März 2017
Laufzeit 00:37:46 h
Link zum Blog UFO093 Computersimulation
Link zum Download pufo93.mp3
Voting
5.00
(4 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Folge UFO093 Computersimulation erschien am 20. März 2017. Es handelt sich um eine Expressfolge

Beschreibungstext

011001111​1011010​00111010​101110110100010​000101​0111010001​0001000010​11011110101​0100101​01011111​0111010​0010​0111011110​11010111​1100111011101​111010​0000010011​1101​0100001000​001100​00100​11000​111010​0111100​111110​101001

Inhalt

  • Ein sehr euphorischer Einstieg von Florentin und Stefan.
  • Über Spotify-Playlists und deren fehlende Aktualität.
  • Frenetische Ankündigung der Rückkehr der Pufopedia. Maik wird zum Hörer des Jahres gekürt, für sein Wirken zum Erhalt der alten Pufopedia.
  • Fachgespräch über Husten, Niesen und andere Körperfunktionen und deren Effekt auf humoristische Aussagen und Gähnen auf ernste Aussagen.
  • Warum muss man überhaupt gähnen?
  • Florentin hat keinen Zugang zum WG-Briefkasten. Seine WG-Mitbewohner überreichen ihm die Briefe. Diesmal waren sie aber sehr neidisch, denn er hat einen Brief von Wikipedia bekommen (der coolste Brief aller Zeiten, als er noch geschlossen war). Er hat sehr viel herumgesponnen, warum die Wikipedia ausgerechnet Florentin ein Brief zuschickt. Am Ende stellte sich heraus, dass er eine Bestätigungsnachricht seiner Spende in Höhe von 15 € erhalten hat. Stefan musste lachen.
  • Stefan hat mal an SOS Kinderdörfer gespendet. Seitdem erhält andauernd Werbung von den SOS Kinderdörfern.
  • Florentin hat seinen Humor verloren, Stefan tut dies sehr weh. Denn Schauspieler Benedikt Hahn, der für einen Sketch (Deliveroo VS Foodora) von Gute Arbeit Originals engagiert wurde, erlaubte sich einen Gag. Als Deliveroo-Fahrradkurier verkleidet, ging er in den Autorenraum und fragte den Gag-Autoren: „Hat hier jemand Essen bestellt?“ Alle lachten. Bis auf Florentin, der den Gag gar nicht verstand, antwortete ganz trocken: „Nee, danke. Ich hab schon gegessen.“ Es herrschte bedrückende Stille im Autorenraum.
  • Kleine Erinnerung aus UFO090 Apps: Sie kennen immer noch nicht den Komparsen mit der Beinprothese, der bei einem Sketch von Gute Arbeit Originals dabei war.
  • Wer war der erste Mensch, ...
    • der die Nase geklaut hat?
    • dem die Nase geklaut wurde?
    • der sich seinen Geburtstag gemerkt und gefeiert hat?
  • Über Happy Birthday to You. Stefan informiert: Der Musikverlag Warner hatte bis vor kurzem die Rechte an das Lied, weshalb das Lied aufgrund der hohen Lizenzgebühren nie/kaum in Filmen zu hören ist. Für Florentin ein klassischer Mandela-Effekt (bzw. „Amigo-Effekt“).
  • Fortführung der Reisepass-Storyline, Stefan lernte dank seiner Geburtsurkunde seine wahren Eltern kennen.
  • Florentin liest ein Kommentar von „Gnomi“ vor. Florentin kämpft für seine eigene Storyline mit der Frage, ob wir in einer Computersimulation leben. Sie diskutieren über diese Theorie.
  • Am Fenster läuft gerade ein Alpaka vorbei. Florentin lästert über die Alpakabesitzer.
  • Woher wissen wir, was Tiere wirklich wollen? Werden Tiere ständig missverstanden?
  • Gespräch über Muttermilch. Florentin würde gerne mal selbst Milch produzieren. „Ich kann mir nicht vorstellen, dass so'ne Frau, die laktiert, nicht auch mal schön einen gibt“, so Florentin Will.
  • Kochtipps für Rührei. Stefan kippt immer einen kleinen Schluck Milch dazu. Als Florentin erwähnt, dass man auch Mineralwasser dazugeben kann, wird Stefan außer sich vor Wut.
  • Wer zahlt in einem Laden, in dem sich die Gegenstände den Besitzer aussuchen?
  • Sie unterhalten sich über Ungereimtheiten in den Harry-Potter-Filmen.
  • Stefan besitzt jetzt eine Bomberjacke. Wenn er sie trägt, fühlt er sich wie ein ander Mensch. Florentin behauptet, dass Stefan unbewusst die Episoden von Seinfeld nachspielt. Stefan erinnert sich an die Seinfeld-Episode The Jacket (Episode 3 der 2. Staffel; deutscher Titel: Das geht auf keine Kuhhaut).
  • Führen Menschen in einer Sitcom ein glücklicheres oder unglücklicheres Leben?