UFO246 Fresko

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO246 Fresko
Veröffentlichung 27. Februar 2021
Laufzeit 01:20:39 h
Link zum Blog UFO246 Fresko
Link zum Download media-klnr65y2-pufo246.mp3
Voting
0.00
(0 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Die Folge UFO246 Fresko erschien am 27. Februar 2021

Beschreibungstext

Diese Folge widmen wir dem Mars. Danke Mars und sorry dass wir uns so selten melden.

Vielen Dank an Christoph für das Intro!

Inhalt

  • Florentin deckt auf, dass er mal Juan Perdumozo war, während seines Auslandssemesters. Juan verschwand wegen Steuerschulden bei einem Bootsunglück. Dazu gehören juristische Kuriositäten, die weggeschwiegen werden müssen.
  • Stefan ist ganz euphorisch wegen der Sonne. Ohne Winterjacke kann er endlich wieder seine Arme bewegen. Florentin vermisst seine Jacke, weil er dann nichts mehr in die Jaketttasche stecken kann.
  • Vielleicht legt Florentin sich eine Bauchtasche um.
  • Kängurugeschichten. Antenne Kängurubeutel. Wie sieht es in einem Kängurubeutel aus? Muss dort gestaubsaugt werden?
  • Stefan ist mal wieder geflogen von Berlin nach Köln. Feststellung: Deutschland ist sehr schön und es gibt sehr viele Lidls.
  • Flüge sind aufregender mit Turbulenzen. Wie vertreibt man sich wohl die Zeit bei einem Flug? Ich sehe was was du nicht siehst und das ist grau!
  • Der Mars-Rover Perseverance ist auf dem Mars gelandet. * Florentin beweist, dass die Mondlandung nicht gefaked sein kann. Wenn es eine Animation wäre, wäre es besser gemacht!
  • Wie wusste man im Mittelalter wie alt man ist? Und was trägt man dann bei Tinder ein? Hörspiel: Schwarzer Ritter.
  • Die Marsmissiontechnik ist besser geworden. Hörspiel und Podcastidee: Aufeinandertreffen von Perseverance und Curiosity.
  • Florentin möchte das Konzept Luftpolsterfolie mit Helium verbinden, die ultimative Idee!
  • Alles Jobs die mit der Marsmission zu tun haben sind von Natur aus im home office.
  • Hat die Nasa ein Autorenteam? Hörspiel: Erster Satz auf dem Mond.
  • Der Tweet von Perseverance, aka. Percy Verance „Das ist das erste Bild von meinem forever home“ hat Stefan aus der Bahn geworfen.
  • Florentin glaubt, dass DAS PODCAST UFO eines Tages auf den Mars fliegen wird. Vermutlich werden Tini und Fanta eingeladen, um dort die Stimmung aufzulockern.
  • Sendungsidee: Sitcom zur Marsmission. Es geht vor allem darum, wie man die Freizeit verbringt. Eventuell wird es eine Prankshow mit der Unterstützung von Taís und ihrem Freund. Es muss noch ein Trick für die AGBs gefunden werden.
  • Der Mars ist nicht der beste Planet! Florentin als Venus fühlt sich benachteiligt, weil noch keine Rver dort sind.
  • Wie geht nochmal der Merkspruch zu den Planeten? Stefan revolutioniert diesen Satz mit dem Ende Nachthimmel statt neun Planeten: „Mein Vater erklärt mir jeden Sonntag unseren Nachthimmel.“
  • Milleniumproblem-Update. *Was werden die zwei wohl mit dem Preisgeld machen? Vielleicht spenden?
  • Ankündigung unglaublich cooler Dinge für die DAS POCAST UFO Fans! Einmal die Lösung eines Milleniumproblems und der Bau einer riesigen Brücke. Stefan hat gerade nicht mehr so viel zu tun und deshalb viel Zeit.
  • Florentin gibt Einblicke in Tinis Geld krieg und Lachshow, wie ihm damals bei einer Infosendung nicht einfiel, wie die kleinen Euromünzen heißen und taufte sie Eurolinge, als sein Cousin mit verstellter Stimme anrief. Stefan würde gerne Eurochen einführen.
  • Stefan hat Angst vor Bewegungen, aber er hat schon öfter darüber nachgedacht einer Bewegung beizuteten oder eine anzufangen. Florentin stellt die Regel auf, dass jeder Mensch nur Mitgleid einer Bewegung zu sein. Stefan erklärt das StudiVZ-Problem, als man damals in StudiVZ und SchülerVZ sehr vielen Gruppen beigetreten ist und damit in zu vielen Gruppen war, um an einer Lösung zu arbeiten.
  • Florentin hat mal für Luchse gespendet, was bedeutet das jetzt für sein Leben, für die Gesellschaft und für die Luchse?
  • Der Reichtum von Jeff Bezos für Kleopatra erklärt.
  • Über Verschwörungstheorien. Gab es Kleopatra? aka. Stefans lamste Verschwörungstheorie der Welt. Florentin beweist mit einem Fresko, zwei Mosaiken und einem Chaiselong, dass Caesar Brutus umgebracht hat.
  • Florentin erzählt von seinem Geldeimer. Vielleicht muss er diesen bald leeren und landet damit in einer true crime Serie, mit dem Geldeimer-Vorfall, weil er aus Versehen seine Nachbarin erschlägt. Wie leben in einer verrückten Welt, in der alles passieren kann.
  • Stefan empfielhlt den true crime Podcast In the dark.
  • Florentin empfiehlt: Probleme sofort lösen und nicht rumliegen lassen. Florentin hat seine Küche überschwemmt, weil der Abfluss verstopft war. Zuerst hat er es ignoriert, dann kam der Pömpelmoment. Der Pömpel lockert die Situation auf, gleichzeitig drückt er das Problem tiefer rein und verschlimmert alles. Florentin hat sich dafür online Pömpel bestellt, der Rohrreiniger hat nicht geholfen, weil das Fresko im Siphon hing.
  • Der Q-Tip-Moment: "Ich versuche das Problem zu lösen, dafür muss ich es aber erstmal reinschieben." Beim Ohr wird alles ins Ohr reingestopft, beim Abflussrohr wird alles in die offene Kanalisation gedrückt. Die Probleme sind dann nicht weg, sondern nur vertagt.
  • Stefan erklärt Bäder und Küchen zu den ekligsten Orten.
  • Stefan hat Lieferservices durchgespielt und bestellt jetzt immer bei mehreren Services gleichzeitig. Allerdings sollten sich die Lieferanten möglichst nicht vor seiner Haustür begegnen.
  • App-Idee: Eine App, die verschiedene Gerichte zusammenmischt, so dass man nur eine Bestellung abgibt und das Essen von verschiedenen Stellen geliefert bekommt. Der innovative Name: DAS PODCAST UFO.

Potenzielle Trigger

  • Kanalisation

Trivia