UFO050 Die große „Folge 50“ Jubiläumsgala!

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO050 Die große „Folge 50“ Jubiläumsgala!
Veröffentlichung 16. Mai 2017
Laufzeit 01:12:47 h
Link zum Blog UFO050 Die große „Folge 50“ Jubiläumsgala!
Link zum Download pufo050.mp3
Voting
4.38
(8 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Folge UFO050 wurde aus unbekannten Gründen eine lange Zeit lang nicht der Öffentlichkeit zugeführt. Sie besaß daher bis zum 16. Mai 2017 den DPU-Aggregatzustand Giftschrank. Die Veröffentlichung geschah eine Woche nach Folge UFO099 Hof. Inhalt ist ein Zusammenschnitt von mehreren Aufnahmen, die jeweils mit verschiedenen Gästen geführt werden. Es ist ein „buntes Potpourri an super Gästen“.

Beschreibungstext

Nach fünfzig aufreibenden Folgen sagen wir Danke. Auch wenn die meisten Gäste abgesagt haben, es wurde wild. Huiuiui. So wild, wir werden in 50 Folgen noch davon reden. Aber genug der drögen Worte, hier ist sie nun, die lang erwartete Halbhundert Supersause mit Dennis Wolter, Benni Wolter, Andreas Lingsch, Lars Paulsen, Max Nachtsheim, anonym und Dominik Hammes.

Jemand hat seinen blauen Schal bei uns vergessen. Einfach kurz melden bitte.

Inhalt

Einleitung

  • Happy Birthday, DAS PODCAST UFO! Rückblick auf die letzten 50 Folgen.
  • Die beiden diskutieren darüber, welche Folgen-Dekade richtig schlecht war (die Zehner oder die Zwanziger) und sind sich darüber einig, dass die Nuller-Folgen noch etwas Experimentelles, Neues hatten.
  • Florentin hat keine Erinnerung mehr an die Folgen 1 bis 11.
  • Folge UFO012 Chaos war einer der furchtbarsten PUFO-Folgen.
  • Mittlerweile kann man bei der Pufopedia die einzelnen Folgen bewerten, was sowohl Stefan als auch Florentin für eine schlechte Idee halten. Stefan erinnert sich an die schlechtbewerteste Scrubs-Folge bei IMDb (ausgenommen die 9. Staffel, über die kein Scrubs-Fan gerne sprechen will).

Dennis und Benjamin Wolter (World Wide Wohnzimmer)

  • Über Serviervorschlägen und das Wort „Serviervorschlag“ in verschieden Sprachen auf einer Riegelverpackung.
  • Sie reden über Florentins Einstieg in den Veganismus.
  • Stefan und Florentin stellen den Wolter-Twins unangenehme Fragen über Zwillinge, u. a. über siamesische Zwillinge.
  • Florentin erzählt über den Aids-Bus, der an seiner Schule halt machte und den Kindern über Aids aufklärte.
  • Stefans Gymnasium hatte einst eine Körperlandschaft-Ausstellung. Der Ausgang der Ausstellung war ein Darm.
  • Die Wolter-Twins erzählen über den Pikachu-Bus, der an ihrer Schule für Pokémon geworben hatte. Die Lehrer unterbanden aber die Marketing-Tour, da sämtliches Pokémon-Merch angeblich mit Rauschgift benetzt war.
  • Die Wolters wurden mal bei den 99Fire-Films-Award vom betrunkenen Ratiopharm-Vertretern auf eine mögliche Zusammenarbeit angesprochen.
  • Vor einiger Zeit hat Florentin die Wolters im Kölner Hauptbahnhof gesehen.
  • Über Luke Mockridge und Chris Tall.
  • Die Wolter-Twins dachten erst, dass die Internetseite florentin-will.de ein Gag sei. Florentin klärt sie auf: Sein Vater erstellte die Seite als Florentin 16 Jahre alt war und schenkte sie ihm. Allerdings haben sie die Zugangsdaten verloren. Die Löschung der Webseite sei nicht mehr möglich.
  • Über die Karriere von Thomas Gottschalk.
  • Über Frank Elstner. Florentin erzählt über Elstners Schiffsunglück und verrät zwei heiße Moderationstipps aus der Frank-Elstner-Masterclass. Außerdem erschrak sich Elstner bei einer Preisverleihung.
  • Über Lena Meyer-Landrut.

Andreas Lingsch und Lars Paulsen (Gagreflex)

  • Sie suchen Ausreden, warum sie sich nicht schon früher für eine Aufnahme getroffen haben.
  • Eine unbekannte Person hat sich im RBTV-Forum als Stefan Titze ausgegeben. Florentin schritt ein und ließ den Account löschen.
  • Lingsch und Paulsen vergleichen die glorreiche Pufopedia mit dem lausigen RBTV-Forum. Im Bohnen-Wiki steht viel altes Zeug.
  • Für Lars Paulsen ist die Pufopedia das neue Reddit (was eine maßlose Untertreibung ist).
  • Ein Andreas Lingsch macht „rattenscharfe Wortwitze“, die ein Stefan Titze nicht so schnell versteht.
  • Der Tag als Stefan nach Hamburg wegen Werwolf – Wehrlos im Mondlicht fuhr und dort fast nichts erlebte, war für ihn der „traurigste Tag“, den er jemals hatte.
  • Florentin ist ein freches Wesen.
  • Stefan, Lars und Florentin verraten, dass Comedian Johann König einst einem Gastauftritt im DAS PODCAST UFO zusagte, dafür aber maximal 5 Minuten Zeit hätte.
  • Sind Selbstgespräche gesund?
  • Sie reden über Gagreflex.

Max Nachtsheim und Dominik Hammes (Radio Nukular)

  • Stefan und Florentin erzählen jeweils eine erheiternde Geschichte aus dem ICE.
  • Dominik, Max, Stefan und Florentin philosophieren über das Größenverhältnis zwischen Penis und Hodensack und driften in Urologen-Anekdoten ab.
  • Nachtsheim dachte drei Wochen seines Lebens er hätte Chlamydien.
  • Als Stefan im Kindergarten war, erzählte ihm ein Kindergartenfreund, dass man aus jeder Öffnung blutet, wenn man Aids habe. Dies glaubte er bis zum 14. Lebensjahr.
  • Florentin erzählt über sein Telefonat bei der Otto-Falckenberg-Schule (in München). Ein gelangweilter Erstsemester erklärte ihm über das Telefon, dass er nicht auf der Schauspielschule angenommen wurde.
  • Über einen Mörder, der die Aufmerksamkeit genoss und der Presse ein Foto von sich schickte. Das Foto hatte er zwar zuvor mit einem Verzerrungsfilter (Strudel) unkenntlich gemacht, jedoch konnte die Polizei die Verzerrung umkehren und den Täter identifzieren.
  • Über Emojis. Max hasst sehr viele Emojis.
  • Dominiks einstige Schwiegereltern in Spe wurden mit der Situation überrascht, dass sie gerade bei Dominiks Erstkommunion zugegen waren.
  • Alle sinnieren über Fingernägel und deren wundersames Wachstum. Stefan wirft in den Raum: Die Nägel wachsen genauso schnell, wie der Mond sich von der Erde entfernt.
  • An Silvester 2016 hatte Stefan sich die Finger verbrannt.
  • Über Homosexualität. Lohnt sich das Outing, wenn danach niemand mit einem ins Bett steigen will? Sie unterhalten sich über die Wachowskis-Geschwistern und deren Matrix-Filmen.
  • Florentin singt die Titelmelodie von Doug aus dem Kopf und offenbart, dass er Patti Mayonnaise auf Facebook liket. Alle sollen Patti Mayonnaise auf Facebook liken, da das die beste Facebook-Seite sei.
  • Über das Sammeln von Action-Figuren.
  • Stefan würde sich gerne 3D-scannen lassen, während er einen Helm aus seinen Händen formt.
  • Stefan empfiehlt den Film Einsamkeit und Sex und Mitleid.
  • Stefan erinnert sich an eine 14-stündige Klassenfahrt nach Kroatien. Sein Mitschüler „Daniel“ kotzte sich bereits nach einer Stunde Fahrt im Bus aus, weil er sich zuvor mit Alkohol zudröhnte.

Abmoderation

  • Florentin teasert neues Merchandise an.
  • Florentin und Stefan freuen sich über die Pufopedia und alle Kommentare im Netz – ganz besonders aber über Geldspenden.

Potenzielle Trigger

  • Suizid
  • Gewaltverbrechen