UFO054 Alphabet 2

Aus Pufopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UFO054 Alphabet 2
Veröffentlichung 2. April 2016
Laufzeit 01:01:15 h
Link zum Blog UFO054 Alphabet 2
Link zum Download ufo54_fertig_2.mp3
Voting
3.00
(2 Stimmen)
Chronologie
« vorherige Folge nächste Folge »

Folge UFO054 Alphabet 2 erschien am 2. April 2016.

Beschreibungstext

Wir haben zwei Folgen aufgenommen, weil unsere innere Humorkritik-Instanz mit der ersten Episode unzufrieden war. Eigentlich wollten wir beide Folgen zu einer verschmelzen aber das hat nicht funktioniert. Hier zunächst die zweite. Viel Spaß mit Alphabet 2.

Inhalt

  • Florentin hat heute bereits 1½ Hähnchen verdrückt.
  • Stefan ist der Meinung, dass Florentin der einzige Mensch sei, der seinen USB-Stick vorher anguckt, um den Stick richtig einzustecken. Warum eigentlich?
  • Wie entwickelt sich die Sprache? Wie entwickeln sich Worte? Als Stefan im Deutschunterricht diesbezüglich etwas schlaues sagen wollte, wurde er von seinem Lehrer gedemütigt.
  • Welche Gegenstände sind keine Möbel? Kerzenständer? Bettgestell?
  • Kurze Gesangseinlage mit Africa der Band Toto.
  • Bei welchen Aktivitäten ist es erwünscht, dass das Publikum mitmacht und bei welchen nicht? Singt Stefan bei einem Musical mit? Warum klatscht oder singt das Publikum mit? Stefan will nichts vom Publikum hören, der Künstler steht im Mittelpunkt.
  • Florentin geht davon aus, dass er ein Genie sei und möchte von Stefan wissen, in welcher Kategorie von Genie er dazugehört. Hierfür zieht er Vergleiche aus der Welt der Musik.
    • Ist Florentin der klassische Handwerker (bspw. Johann Sebastian Bach)? Stefan: Nein, weil Florentin zu faul ist.
    • Ist Florentin von der Muse geküsst (bspw. Wolfgang Amadeus Mozart)? Stefan: Nein, weil Florentin sich zu sehr mit der Materie beschäftigt.
    • Ist Florentin jener, der mit seiner Kunst ringt und unzufrieden ist (bspw. Ludwig van Beethoven)? Stefan: Ja, weil Florentin sich zu sehr mit der Thematik Comedy beschäftigt. Allerdings fehle ihm die Aufopferungsbereitschaft.
  • Stefan mag es nicht, wenn Künstler und Genies über ihre Werke bzw. Arbeiten reden. Stanley Kubrick findet er super, denn Kubrick habe nie über seine Werke gesprochen, seine Werke sprechen für sich. Danach findet eine Diskussion über das E-und-U-Ding statt.
  • Wenn bei einem Smalltalk die Themen ausgehen, dann sollte man sich an die ABC-Regel halten. Stefan und Florentin haben vor der Aufzeichnung darüber ein Video gesehen und sind davon völlig begeistert.
  • Sex-Tipps: Florentin hat mal den Tipp gelesen, falls man mal in die Situation gerät eine Frau oral zu befriedigen und keine Ahnung von der Materie hat, soll man mit seiner Zunge das Alphabet nachformen. Stefan findet diesen Tipp grandios, spricht aber auch an. wie unangenehm das Gespräch dabei/danach sein muss, wenn die Frau das merkt.
  • Ein wichtiger Hinweis: Am 8. April 2016 läuft die erste Folge Verflixxte Klixx bei Rocket Beans TV.
  • Ein schäbiger Hinweis: Last September in Monaco mit DeChangeman und Florentin Will.
  • Ein ebenso schäbiger Hinweis: Antenne Alderaan mit Stefan Titze und Timo Müller.
  • Eine Diskussion über den Film Batman v Superman: Dawn of Justice entbrannt.
  • Stefan nimmt, laut Florentin, während der Aufnahme eine Blow-Job-Haltung ein.
  • Florentin nimmt wieder zu, da er jede Woche ein Paket von World of Sweets zugeschickt bekommt. Für Stefan ist das Problem sehr einfach zu lösen, Florentin sträubt sich dagegen.
  • Ende April fliegen die beiden nach den Vereinigten Staaten, genauer gesagt nach New York.
  • Es gibt wohl eine Maschine, die herausfinden soll, was der lustigste Witz der Welt ist. Stefan hat nun Angst um seinen Job.
  • Florentin und Stefan stellen sich den typischen Hörer des Erfolgspodcasts DAS PODCAST UFO vor.
  • Stefan ist von Florentins ständiger Suche nach alternativen Snacks und Süßigkeiten genervt (regelmäßige Bestellungen von World of Sweets). Warum reichen ihm nicht die Produkte aus den deutschen Supermärkten aus? Florentin sagt von sich aus, dass er das aus reiner Selbstlüge macht, um noch mehr Lebensmittel vertilgen zu können.
  • Florentins Tipp für die Hörer, die bisher keinen Job gefunden haben, der ihnen gefällt: einfach einen neuen Job erfinden, um die höchste möglichste Kompetenz darzustellen.
  • Stefan möchte jetzt über sein Genie sprechen. In seiner Vergangenheit befasste er sich sehr lange mit der Astronomie und Physik. In der Phase versuchte er physikalische Einheiten und Formeln aus Naturkonstanten neu zu definieren, musste aber feststellen, dass Max Planck bereits die Idee formuliert hatte und später dann umgesetzt wurde.
  • Im Nebenraum wird gerade ein Trenner für eine Sendung geschnitten. Fanta und Tini versuchen den Hörern zu erklären, was genau geschieht.
  • Warum hat Stefan bei seiner letzten Studienarbeit 99 von 100 Punkte erhalten? Wieso erhielt er nicht die volle Punktzahl?
  • Florentin erklärt die zwei Arten von Schärfen (Chili-Schärfe und Wurzel-Schärfe).
  • Stefan empfiehlt die Netflix-Serie Love.
  • Stefan liest gerade das Buch Per Anhalter durch die Galaxis und rezitiert daraus gerne Gags, im Glauben, andere würden es für sein Gag halten, weil das Buch zu alt sei.
  • Thema Superheldenfilme. Warum gibt es zwei verschiedene Superheldenuniversen (DC und Marvel)? Florentin zeichnet den Wandel der Superheldenfilme auf, momentan gibt es viele Crossover-Filme. Florentin glaubt, dass es in einigen Jahren eine „Marvel vs DC“-Filmreihe geben wird. Florentin hat das Interesse an solchen Filmen seit einiger Zeit verloren. Die The-Dark-Knight-Trilogie war für ihn sein Höhepunkt, von allen weiteren Superheldenfilme danach war er sehr enttäuscht – spätestens mit The Amazing Spider-Man. Stefan fand noch The Amazing Spider-Man 2 sehr sehenswert, was Florentin sehr verdutzte.